Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
 
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von MM am 20.02.2013, 23:23 Uhr.

Naja, gegenüber ein Haus zu bauen heisst doch nicht...

... zwangsläufig, dass man da ewig ein und aus geht! Das habt immer noch ihr in der Hand. Und wenn du das Gefühl hast, das tut deinem Sohn und dir grad nicht gut, dann schränkt den Kontakt erst mal ein und schaut, wie es wird... Wir haben mit unseren Nachbarn von gegenüber nix zu tun. ;-) Klar sind Verwandte nochmal was anderes, aber Besuche sollten immer von beiden Seiten gewollt sein.

Und ich finde, auch mit 3,5 kann man einem Kind schon manches erklären, die sind schlauer als manche meinen. Also - sich Zeit nehmen, was Schönes zusammen machen und dabei/danach mal versuchen drüber zu reden. Was geht und was nicht, und warum. Und EURE Regeln klar machen, die bei EUCH gelten!

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia