Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
 
 
 
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von Pampersmami am 16.02.2013, 14:30 Uhr.

Re: Ich bin durch die Hölle gegangen..weil meine Mutter es nicht geschafft hatte...

mir den Daumen abzugewöhnen.(War allerdings als Baby in der Wochenkrippe und ist 35 Jahre her, da hat das kein Schwein interessiert)
Am Ende hat sie sogar den Schlafanzug zugenäht, hab dann halt mit Schlafanzug genuckelt!
5Jahre Kieferortophädie ,offener Biss, vervormte Daumen,4 gezogenene Backen-Zähne, 5 jahre feste Zahnspange, heute noch Bissschiene weil die Zähne nicht aufeinander passen+ ständige Nackenschmerzen.

Einen Nuckel kann man "verlieren", "den Weihnachtsmann schenken", "dem neuen Baby" ect.ect. der Daume als Tröster ist IMMER da!
Wo mein Kleinster am Daumen genuckelt hat war ich da konsequent--nun nimmt er weder das eine noch das andere groß!

Es sind aber Erfahrungswerte die einen prägen--da ich so ein Leid mit meinen Zähnen durch habe --passe ich bei meinen Kindern besonders auf!

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia