Forum Kigakids Ist mein Kind reif für die Schule?
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von mama-nika am 04.09.2017, 19:05 Uhrzurück

Re: Geschwisterliebe

Hallo

Dass er damit "verwöhnt" wird, sehe ich nicht negatib. Wer wird nicht gerne verwöhnt?
Falls du damit verziehen meinst, kann ich dir aus meiner Erfahrung berichten, dass das nicht so ist.
Es ist wunderbar ein großes Zimmer zu haben. Aufspielen deswegen kann ich so nicht bestätigen und mir auch nicht vorstellen.

Ich finde Eltern brauchen nicht das größte Zimmer des Hauses als Schlafzimmer. Die halten sich ja eh ausschließlivh zum Schlafen dort auf- für ein Kind ist ein Zimmer da schon mehr als nur Schlafplatz.
Das nur am Rand.

Jetzt wieder alles umwandeln und fen Kindern das Neugewonnene wegnehmen halte ich für hrundverkehrt.

Geschwisterliebe kann man bicht erzwingen oder die Umstände so schaffen, dass sie sich quasi "lieben müssen" durch geteilte Zimmer oder sowas.

Es wird schon werden. Mit 3 und 6 sind Kinder ja ohnehin recht zänkisch. Deine Tochter war bislang "klein" mit Welpenschutz vorm Großen. Das hört nun peau a peau auf und das ist auch gut so.
Streiten ist für uns Eltern mega stressig und nervig, für Kinder aber ein enormer Entwicklungsschritt und das Sammeln wichtiger Erfahrungen.

LG

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung