Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
 
 
 
Rund um die Erziehung Rund um die Erziehung
Geschrieben von Franz Josef Neffe am 21.02.2013, 20:53 Uhr.

Die tatsächlich zuständigen Kräfte steuern lernen

Die Emotionen und alle wichtigen Lebensfunktionen werden nicht vom bewussten Verstand gesteuert sondern IM UNBEWUSSTEN.
In der Ich-kann-Schule spielt das Unbewusste mit den dort schlummernden Talenten + Potenialen eine Hauptrolle.
Mit dem Unbewussten kann man reden.
Ungestört geht das, wenn das Kind schläft.
Das heißt dann Schlafsuggestion und ist
ein gutes Gespräch
mit den tatsächlich zuständigen Kräften
unter besonders guten Bedingungen.
Dabei kannst du
die geschwächten Kräfte auftanken und aufrichten,
kannst ihnen ihre gute Entwicklung ausmalen und sie neu orientieren
und einen klaren Auftrag dafür geben.
jeden Abend ein paar Minuten, die Wirkung spürst und erlebst du.
Beispiele dazu finden sich im Coué Brief 9.
Guten Erfolg!
Franz Josef Neffe

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche BeiträgeÄhnliche Beiträge im Forum Rund um die Erziehung:

Gewinnen lassen - Respekt lernen?

Wie haltet ihr das so (bei euren vier/fünfjährigen)? Gewinnen lassen beim Spielen oder auch mal abziehen? Ich zieh meinen selten, aber dann gern mal ab, der heult dann wie eine Signalboje, von Respekt vor der Leistung des Gegeners noch keine Spur
Klaasklappe   19.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   lernen
 

ab wann lernen kinder nochmal das "nein"

ab wann lernen kinder nochmal das wort "nein"? ich verzweifel hier gerade mit meinen zwillingen! sag ich nein wird nur gelacht und man macht trotzdem weiter! sage ich nein und nehme sie von der stelle bzw das teil weg, gibt es ein mordsgeschrei als ob ich die beiden gerade ...

Lukiluc   14.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   lernen
 

Mein Sohn (11 J.) will nicht lernen

Hallo an alle, mein Sohn ist 11 Jahre und besucht die 6. Klasse der Grundschule. Für ihn war der Start der Schule sehr schwer: Er ist im Juli 6 J.alt geworden und musste im August in die Schule. Die Klasse war mit 30. Kids voll. Die Lehrerin war überfordert, war nach ein ...

3engelchen   23.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   lernen
 

Geschwisterstreit als "soziales Lernen" ;-) - zum Mutmachen

Blitzeis-bedingt sind unsere Jungs heute zu Hause und haben auch schon viel und schön gespielt. Nun wollten sie irgendwas gucken. Auswahl: Die heißgeliebte Saltkrokan-DVD oder im TV "Yakari". Der Kleine (5) will die DVD, der Große (7) TV. Ganz 'pädagogisch wertvoll' sage ...

Minimonster   06.01.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   lernen
 

Regeln/Konsequenzen lernen

Ich habe bei meinem Sohn (4) oft das Gefühl, dass ihn Strafen oder Konsequenzen, wie man es auch nennen mag, nicht interessieren bzw. er nicht daraus lernt. Ich bin mit den Methoden im Kiga nicht immer so einverstanden und werde das auch nochmal ansprechen. Tatsache ist aber, ...

Josie2006   25.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   lernen
 

schwimmen lernen ohne das Gesicht unter Wasser zu bringen - geht das?

Hallo mein Sohn (5) ist begeisterter "Schwimmring-Schwimmer", daher hab ich ihn auch im Schwimmkurs angemeldet denn er möchte soooo gerne ohne Ring schwimmen lernen, der Kurs läuft genau 5 Tage jeweils 1 h von letzten Montag bis morgen also. So, noch 2x u. mein Sohn kann zwar ...

RR   06.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   lernen
 

Verantwortung lernen

Hallo! Ich möchte Euch um Vorschläge bitten, wie man Kindern Verantwortung beibringen kann. Meine sind 11,5 - fast 10 - und 8. Ich weiß, daß ich schon ziemlich spät dran bin, ich hätte sie viel früher schon dran gewöhnen müssen, dass sie regelmässig im Haushalt mithelfen und ...

charlotte3   21.07.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   lernen
 

Jedes Kind kann Regeln lernen ....

Wer kennt das Buch und was haltet ihr davon. Bitte nicht hauen. Aber ich muss mich mittlerweile echt massiv zusammenreißen um meinem Sohn nicht nen Klaps zu geben. Meist gehe ich raus und ignoriere ihn, aber auf Dauer ist das keine Lösung, wenn er trotzt und einfach ...

Hotsprings   28.02.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   lernen
 

Wer ist belesen in "Jedes Kind kann schlafen lernen" Brauche dringend...

Hallo! Durch das o. g. Buch hat meine Tochter gelernt alleine in Ihrem Bett einzuschlafen und auch durchzuschlafen war nie ein Problem. Sie war in den letzten Wochen sehr krank und da habe ich sie nachts wenn sie aufwachte mit zu uns ins Bett genommen. Jetzt schläft sie ...
no-kiss   15.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   lernen
 

Kindererziehung richtig lernen

Hallo ich bin die Heidi, nicht die von der Alm Ich bin eine Mutter von zwei 3 und 5 Jahre alten Kindern und momentan Hausfrau. Ich stelle mir die Frage wie ich meine Zeit sinnvoll verbringen könnte, und bin auf den Gedanken gekommen, die Kindererziehung richtig zu lernen ...

heidi5555   08.12.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   lernen
    Die letzten 10 Beiträge im Forum Rund um die Erziehung  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia