Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Forum Kigakids
Elternforum Erziehung
 
 
Kindergesundheit  
 
  Sozialpädagogin Sylvia Ubbens

Sylvia Ubbens, Dipl.-Sozialpädagogin
Expertin für Kindererziehung

  Zurück

trotzphase wie reagieren

Hallo,
Unser sohn 29 monate alt ist in der trotzphase angelangt. Langsam können wir gut mit seinen trotzanfällen umgehen. Jedoch kommt es manchmal vor, dass wenn er sich über ein nein ärgert mich wegschubst (mama geh weg). Auch hat er schon 2-3 mal probiert mich zu beißen. Wie soll ich darauf reagieren? Ein nein hilft nicht, er geht mir dann hinterher und versucht mich weiter zu schubsen/hauen.
Danke für Ratschläge!


von gelbi am 08.11.2017

Frage beantworten

Antwort:

Re: trotzphase wie reagieren

Liebe gelbi,

Sie können Ihrem Sohn mit einem Nein auch zeitgleich eine Ablenkung anbieten. Beispiele: Ihr Sohn klettern auf dem Sofa, was er nicht soll. "Du möchtest klettern, dann gehen wir in dein Zimmer und bauen zusammen eine Kletterlandschaft." "Du möchtest einen Keks, den gibt es jetzt nicht. Ich kann dir aber einen Apfel klein schneiden."

Vielleicht können Sie Ihrem Sohn bei einem Nein aber auch ein dickes Kissen reichen, das er schubsen, treten, hauen oder in das er sogar hineinbeißen darf.

Viele Grüße Sylvia

Antwort von Sylvia Ubbens am 11.11.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen zum Thema Kindererziehung:

2 jährige trotzphase

Hallo :) Meine Tochter ist genau 2 jahre alt und seit ein paat wochen weigert sie sich drausen zu laufen geschweigeden in den kinderwagen zu gehen. Sie möchte nur noch getragen werden. Zuhause ist das nicht der fall. Jetzt habe ich frisch entbunden und trau mich gar nicht mit ...

Melislein   07.11.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase
 

Trotzphase oder Erziehung falsch?

Guten Tag, meine Tochter ist fast vier Jahre alt und ihr Verhalten zehrt gerade ziemlich an meinen Nerven. Ich weiß nicht, ob es die Trotzphase ist oder ob ich was in der Erziehung so falsch mache, dass sie sich so verhält. Hier ein paar Situationen: Sie stand im ...

Coma   07.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase
 

Was kann ich gegen trotzphase tun

Hallo mein sohn wird am 22.9 1 jahr alt Seid ein paar tagen ist er sehr" aggro" wenn ich zu ihm NEIN sage weil er was nicht machen darf dann schreit er und fängt an richtig böse zu werden. Ich hsb das gefühl er will seine grenzen austesten, wie weit er gehen kann, z.b hat ...

Angi385   04.09.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase
 

Trotzphase: Was können wir als Eltern tun?

Unsere Tochter ist 26 Monate und seit letztem Jahr im August mit 13 Monaten in der Kita (ca. 5 Stunden täglich). Sie geht sehr gerne in die Kita und hat bisher vielleicht 2x gequengelt hinzugehen. Sie ist insgesamt in Allem etwas "Früh". In der Kita verhält sie sich ...

Jana2015   21.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase
 

Trotzphase 4 1/2 Jähriger

Hallo! Unser 4,5 Jahre alter Sohn ist eigentlich ein ganz toller Junge und wir haben ein sehr inniges Verhältnis. Er und sein 1 Jähriger Bruder lieben sich auch sehr. Seit kurzem aber ist unser Grosser oft trotzig, wird richtig frech und regt sich tierisch auf wenn es nicht ...

Minnie2   15.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase
 

Trotzphase - und ständig "nein"

Hallo Fr. Ubbens Mein Sohn ist im Juli 2 Jahre alt geworden. Ungefähr zur gleichen Zeit hielten Trotzphasen gepaart mit dem beliebten Wörtchen NEIN Einzug. Für mich ist es eine große Umstellung, da mein Zwerg von Baby an neugierig, immer freundlich und aufgeweckt, dabei ...

Ginger32   09.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase
 

trotzphase

Guten Tag Ich versuche unser Problem so kurz wie möglich zu erklären. Mein Kleiner 23 Monate war schon immer ein sehr aufgewecktes Kind - am liebsten ist er draußen - rennt umher - zu Hause spielen ist nicht so sein Ding - war es auch noch nie!! Aber seit einiger Zeit ist ...

jonas2015   08.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase
 

Wie 3jähriges Kind in Trotzphase mit Eifersuchtsproblemen behandeln?

Liebe Frau Ubbens! Ich weiß eigentlich nicht, wo ich anfangen soll. Denn der Schuh drückt mehrfach: Mein Sohn (nächsten Monat 3 Jahre alt) kann sich nicht alleine beschäftigen - auch die Tagesmutter, zu der er einige Stunden jeden Tag geht, bemängelt und kritisiert das ...

laempchen   25.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase
 

Trotzphase

Guten Tag, meine Tochter ist 18 Monate alt und ich dachte eigentlich, die Trotzphase würde später beginnen. Nun steckt sie aber bereits mitten drin. Generell komme ich einigermaßen damit zurecht und schaffe es auch meist, sie zu beruhigen. Zumindest betrifft das die Zeit, in ...

Blüte1984   20.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase
 

Trotzphase oder schlecht erzogen?

Hallo Frau Ubbens, kann es sein, dass mein 22 Monate alter Sohn schon seit längerem ( ca. 6-8 Monate) in der Trotzphase ist? Wir haben erheblicher Schwierigkeiten unseren Weg durchzusetzen. Er macht eigentlich nie was wir ihm sagen und wenn alles zusammen kommt: Müdigkeit, ...

catita   14.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trotzphase
    Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia