Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Gewinnspiele
Rezepte
Produkttests
Infos und Proben
 
Forum Kigakids
Elternforum Erziehung
 
 
 
Sozialpädagogin Christiane Schuster Kindererziehung
  Zurück

mein fast 2 jaehriges kind haut und schlaeft schlecht

Mein fast 2 jaehriger Sohn haut und beisst fast jeden.
Meistens seinen Bruder obwohl der nichts macht.
Heute morgen beim Fruehstueck hat mein Aeltester ganz ruhig gegessen, dann kam mein Kleiner und haut ihm einfach ins Gesicht ohne Grund.
Und auch sonst wird mein Grosser immer von ihm attackiert, ok manchmal macht der Grosse auch was zuerst.
Und da ich eine Brille habe findet er es toll mir die aus dem Gesicht zu reissen oder auch an den Haaren zu ziehen.
An seine kleine Schwester kann man ihn fast gar nicht lassen, da sie ja erst 3 Monate ist und sich nicht wehren kann, sie hatte schon oefters Kratzer.
Was kann ich tun ich weiss nicht mehr weiter?
Ausserdem schlaeft er sehr schlecht.Er schlaeft zwar super alleine ein ohne Probleme aber wacht nachts ein paar mal auf und quengelt dann.
Wir geben ihm dann was zu trinken und stecken den Schnuller wieder rein.
Aber letzte Nacht hat selbst das nicht mehr gewirkt.
Was koenne wir tun dass er durchschlaeft?
Danke schoen.


von RobinHood22 am 14.11.2011

Frage beantworten
 
Frage stellen


*Antwort:

Re: mein fast 2 jaehriges kind haut und schlaeft schlecht

Hallo RobinHood
Ihr Sohn wird vermutlich mit beschriebenem Verhalten ein wenig mehr liebevolle Aufmerksamkeit geradezu einfordern. Dabei kann er mit knapp 2 Jahren noch nicht gleichzeitig über die Folgen seines spontanen Handelns nachdenken.
Überlegen Sie bitte einmal, ob nicht tatsächlich Ihr sog. Sandwichkind zu wenig beachtet wird, da er einerseits noch zu klein, anderer seits aber auch schon groß genug ist für bestimmte Verhaltensweisen.

Zusätzlich empfehle ich Ihnen bei ihm die Seh- und auch Hörfähigkeit überprüfen zu lassen, da entsprechende Schwächen durchaus die Ursache dafür sein KÖNNEN, dass er mit Hauen usw. seine Unsicherheit zu überspielen versucht.

Bezüglich des Schlafens DARF Ihr Mittlerer evtl. morgens ganz alleine zu Ihnen ins große Bett zum Kuscheln kommen oder er darf mit in Ihrem Schlafzimmer schlafen, sodass er sich insgesamt nicht mehr aus dem Familien-Mittelpunkt verdrängt fühlen und dann besser durchschlafen wird.

Viel Erfolg, liebe Grüße und: bis bald?

Antwort von Ch. Schuster am 14.11.2011
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen zum Thema Kindererziehung:

Mein Sohn ist ständig schlechtgelaunt und unfreundlich...

Hallo Frau Schuster, ich habe heute auch nach langer, langer Zeit mal wieder eine Erziehungsfrage! Zur Vorgeschichte, mein Sohn war schon immer extrem laut und impulsiv. Womit wir aber mit der Zeit gelernt haben zu leben. Im Kindergarten hat er viel gehauen, in der Schule ...

Timchen   21.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schlecht, Mein
 

Kleiner Erfahrungsbericht bezüglich meiner schlecht schlafenden Tochter

Hallo, ich hatte mich ja mal vor einiger Zeit gemeldet weil unsere Tochter so sehr schlecht schläft. Sie wachte oft buchstäblich alle halbe bis ganze Stunde auf. Tagsüber war und ist sie ein absolutes ausgeglichenes Sonnenscheinkind. Ich weiß nicht ob es interessiert (wenn ...

lovemy2babys   17.02.2011

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schlecht, Mein
 

Meine Tochter 9 Monate ist beim Papa schlecht

Hallo Meine kleine ist erst 9 monate alt sie isst sehr schlecht beim Papa wir haben schon den kleinsten Löffel aber sie ist immer noch nicht wirklich beim Papa, nur bei mir. Dazu muss ich sagen das wenn er sie füttern will unterbricht er zwischendurch und trägt sie herum ...

ClaudiaH12   21.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schlecht, Mein
 

Mein Sohn isst schlecht!

Guten Tag, mein Sohn wird jetzt 2 Jahre alt und seit ca. 1 Jahr versuche ich alles mögliche, damit er isst. Das Frühstück ist kein Problem, eine Scheibe Brot, Käse, Tomaten, Paprika mag er sehr gerne. Da wir abends warm essen, gebe ich ihm am Mittag meistens ein Müsli, mit ...

kabanicki   16.04.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Schlecht, Mein
    Die letzten 10 Fragen im Expertenforum Kinderziehung  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia