Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Gesunde Ernährung in der Schwangerschaft
Forum Schwanger - wer noch?
Infobereich Schwangerschaft
Schwangerschafts-Newsletter
Forum Vornamen
 
 
 
  Prof. Dr. Costa - Frauenarzt

Prof. Dr. Costa
Ernährung in der Schwangerschaft

  Zurück

Verkeimung öl

Sehr geehrter Herr Prof. Costa,

ist kaltgepresstes Öl z.b. Weizenkeimöl bedenklich hinsichtlich Verkeimung wie Listerien oder andere?Die sind ja nicht erhitzt worden.Rohe Weizenkeime in Müsli soll man ja auch nicht essen. Und können Öle nach Öffnung verkeimen?Ich nehme Massageöl Weizenkeimöl aus Drogerie für Dammmassage.

vielen Dank für die Antwort.


von chrissi14 am 26.09.2017

Frage stellen



Antwort:


Re: Verkeimung öl

Öle, darunter auch Massageöle gelten nicht als Infektionsquellen, zumal im Falle der Massageöle diese auf die intakte, unverletzte Haut aufgetragen werden. Wenn Sie also Weizenkeimöl kaufen und die Flasche nach jeder Verwendung gut verschließen, ist ein Befall durch irgendwelche Keime ausgeschlossen.

Antwort von Prof. Dr. Costa am 03.10.2017
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia