Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
 
  Ernährung von Babys und Kindern
  Zurück

Vegan Stillen

Sehr geehrter Prof.Wirth,
meine Tochter ist 4 Monate alt und ich stille Sie voll.
Ich esse schon seit vielen Jahren kein Fleisch/Fisch und auch sehr wenig Milchprodukte.In der SS habe ich Femibion zusätzlich eingenommen.
Ich würde gern gar keine Ei/Milchprodukte mehr essen.Wenn ich Vit B12 Tropfen nehme,ist dann alles in Ordnung mit der Versorgung meines Babys oder ist es irgendwie trotz der Supplementierung ein Nachteil bzw muss ich andere Vitamine/Nährstoffe nehmen oder ist von einer veganen Ernährung während der Stillzeit ganz und gar abzuraten?Ist es möglich,durch die Tropfen dann zuviel B12 im Körper/der Muttermlich zu haben?
Vielen Dank!!


von madita am 21.02.2013

Frage beantworten
 


*Antworten:

Re: Vegan Stillen

Es gibt zahlreiche Risiken, der Vitamin B12-Mangel ist eines davon. Sie sollten jetzt der Kleinen Beikost geben, dann umgehen Sie bei ausgewogener Zufütterung jegliches Problem.
Gruss
S. Wirth

Antwort von Prof. Stefan Wirth am 21.02.2013
 

Re: Vegan Stillen

vielen dank für die antwort,
was sind denn die risiken genau,abgesehen vom b12 mangel&evtl.eisenmangel?

Antwort von madita am 21.02.2013
 

Re: Vegan Stillen

du musst ihr jetzt noch keine beikost geben, wenn sie die reife noch nicht hat! sie ist ja erst 4 monate alt. Beim stillen holt sich erstmal alles das baby, sprich treten mangelerscheinungen auf, treten die erst bei dir auf. die milch von frauen in entwicklungsländern hat auch genügend nährstoffe fürs baby. ich ernähre mich selber fast vegan und stille meinen 2,5 jährigen trotz schwangerschaft im letzten drittel immer noch nachts und meine eisen und blutwerte sind top! musst dich halt nur ausgewogen ernähren, aber das weißt ja selber. deinem baby fehlt deswegen nix!

Antwort von Zuckerle am 24.02.2013
 

Re: Vegan Stillen

Super,vielen dank!!hab auch das gefuehl,dass sie fuer beikost noch nicht reif genug ist (ausserdem ist die doch am anfang sowieso vegan?ist doch immer gemuese bzw obst)meine blutwerte lass ich regelmaessig kontrollieren,sind top,ich nehme ja auch b12 supplementierung und mein baby ist mit gewicht &groesse deutlich ueber dem durchschnitt..ich mach mir trotzdem etwas sorgen,aber mir faellt jetzt nichts ein was ihr fehlen koennte und an ihr faellt mir &dem kinderarzt auch nichts negatives auf..

Antwort von madita am 06.03.2013
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern:

Wie wichtig ist Stillen für die Kindsgesundheit?

Sehr geehrter Prof. Wirth Sehr geehrter Prof Radke Aus psychologischen Gründen wird mir vom Stillen abgeraten. Nun ringe ich mit der Entscheidung, da viele Hebammen bzw. der Volksmund sagen, Muttermilch sei sehr wichtig für das Baby - insbesondere zur Entwicklung eines guten ...

carolyyn   19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillen
 

6 Monate altes Baby - Ernährung, insbesondere nächtliches Stillen

Hallo, meine Tochter wird Anfang März 6 Monate alt. Sie bekommt Mittags einen Gemüse-Kartoffel-Fleisch/Getreide-Brei, den Abendbrei führen wir gerade ein - bekommt sie so gegen 18 Uhr. Im Übrigen wird sie noch gestillt. Ich habe zwei Fragen: Momentan bekommt sie auf ...

snoop   19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillen
 

Nachtrag Allergie bei vollem Stillen, grüne schleimige Stühle

Vielen Dank für den Rat. Ich bleibe entspannt. Ein Nachtrag und zwei Fragen aber noch: Bei Tochter 1 wurde das Calproctein getestet, ein erhöhter Wert festgestellt (erst 1009 µg/g, nach ca 1 Monat Diät 70µg/g; Referenz 50 µg/g). Säuglinge und Kleinkinder haben wohl auch ...

mamotschi   31.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillen
 

Allergie bei vollem Stillen, grüne schleimige Stühle

Bei unserer knapp 3 monatigen Tochter treten bei 100% stillen immer wieder seit sie geboren ist grüne, schleimige, fädige Stühle auf. In letzter Zeit wird es immer schlimmer. Bei den Stillmahlzeiten ist sie seit ca zwei Wochen sehr unruhig, schreit teilweise nach ein paar ...

mamotschi   28.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillen
 

vom stillen gleich auf flasche wwil keine muttermilch mehr da ist?

also ich hab folgendes problem ich hatte eigentlich immer genug muttermilch aber seit letzten wochenende wird die kleine nixht mehr satt und ich musste immer öfter anrühren nun ist es seit gestern so das ich nur noch anrühre weil nichts mehr da ist obwohl ich genug esse und ...

babiz   16.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillen
 

Magen -Darm-Infekt _ ab wann kann ich wieder normal stillen?

Guten Tag, mein Sohn Pavlos 5 1/2 Monate hatte vor einigen Tage einen magen-darm- Infekt und 2 Tage lang ununterbrochen gebrochen, wir waren beim Arzt und haben dagegen Zäpfchen gekriegt . Immer wenn ich ihn danach gestillt hatte (ich stille noch voll), hatte er die Milch ...

to moromu   19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillen
 

Morgentliches Stillen wird zum Problem- was kann ich tun?

Liebe Experten! Meine Tochter ist 6 Monate alt und ich stille sie voll. Seit 3 Wochen bekommt sie den Mittagsbrei, den sie sehr gut verträgt. Seit 1 1/2 Wochen wird das morgentliche und das Stillen am Nachmittag zum Problem. Sie trinkt kaum noch und ist daher schnell wieder ...

Marga1980   24.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillen
 

7 Monate stillen nachts abgewöhnen

Guten Tag, Wie gewöhne ich meinem 7 Monate alten Baby das trinken nachts ab,... Er hat von 3.- Ende 5. Monat von 20-8 Uhr ohne stillen durchgehalten, wollte zwar ab und an Schnuller oder gestreichelt werden, aber das wars. Seit der beikosteinführung, Mittag ...

Marrypoppin   19.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillen
 

Abendbrei + Stillen: Hat Muttermilch noch genug Nähsrtoffe?

Hallo! Mein Sohn ist 7 Monate und ich möchte in den nächsten Tagen mit dem Abendbrei beginnen. Den Mittagsbrei (Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei) hat er gut angenommen. Ansonsten wurde mein Sohn ausschließlich gestillt. Meine Fragen: 1. Ich möchte dem Abendbrei keine ...

sonne07   28.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillen
 

"neue Studien" zum Thema Stillen und Beikost?

Hallo Ich war kürzlich beim KiA und hatte ein paar Fragen an ihn, auf die er völlig anders als alle mir bekannten Quellen geantwortet hat. Nun bin ich verunsichert und wollte hier bei Ihnen mal nachfragen: Thema Stillen: Ich habe bis vor ein paar Wochen immer 10-15 min pro ...

monne   22.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Stillen
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Michael Radke und Prof. Stefan Wirth  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia