Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
 
  Prof. Stefan Wirth - Ernährung von Babys und Kindern

Prof. Dr. Stefan Wirth
Ernährung von Babys und Kindern

 

Antwort:

Re: analatresie evtl auch gallenblasenagenesie

Wichtig ist, dass sie trotzdem zunimmt. Wenn relevante Probleme im Bereich der Gallengänge auftreten, bekommt sie einen Ikterus und eine Bilirubinerhöhung, dann sollte rasch gehandelt werden.
Gruss
S. Wirth


von Prof. Stefan Wirth am 19.02.2013
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Prof. Wirth und Prof. Radke zum Thema Ernährung von Babys und Kindern:

Analatresie Stomaversorgung

Unsere Tochter (14 Tage alt>)hat nun die erste Op bei Analatresie hinter sich bei welcher ein A.P angelegt wurde. Gibt es eine Empfehlung bezüglich der Versorgung? Wir haben ein 2-teiliges System versucht, wo die Basis allerdings recht sperrig ist und in der Leiste drückt. Die ...

m.k-f   13.02.2013

Frage und Antworten lesen
    Die letzten 10 Fragen an Prof. Michael Radke und Prof. Stefan Wirth  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia