Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Entwicklungskalender
Entwicklungskalender

Buchtitel - Gefühle regieren den Alltag
Buchtitel - Gefühle regieren den Alltag
Buchtitel - Vom Urvertrauen zum Selbstvertrauen
 
 
 
Kinderarzt Dr. Posth

Dr. Rüdiger Posth - Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Geschrieben von grüffelo am 15.02.2010 Zurück

Sprachentwicklung 3,5 Jahre

Sehr geehrter Dr. Posth,

mein Sohn (jetzt 3,5 Jahre alt) war ein Spätsprecher, hat aber jetzt sehr gut aufgeholt. Grammatik und Wortschatz halte ich für altersgerecht. Er kann aber weder G/K noch L noch J bilden. G/K kann er nur in der Wortmitte, nicht am Wortanfang, L teilweise in der Wortmitte/am Wortende, J gar nicht.
Er ersetzt diese Laute durch B/P/T oder R. Die Zischlaute kann er dagegen gut.

Ist das noch altersgerecht oder ist eine logopädische Behandlung angeraten?
Außerdem stellt er noch keine Warum-.Fragen, nur Was, Wo, Wann, Wenn.

Herzlichen Dank und freundliche Grüße
Samantha

*Antwort:

Re: Sprachentwicklung 3,5 Jahre

Antwort von Dr. Posth am 17.02.2010 Uhr
 
Liebe Samantha, eigentlich sprechen Sie von zwei verschiedenen Dingen, nämlich zum einen die gesamte Sprachentwicklung und zum anderen die Aussprache oder Artikulationsfähigkeit. Zwischen 3 und 4 Jahre kommt es in der Regel zu großen Fortschritten auch in der Artikuationsfähigkeit der von der Lautierung her eher komplizierten Lauten und Lautfolgen. /g/ und /k/ sind dafür typisch, ebenso das /r/. Das /l/ hingegen zählt zu den einfacheren Lauten. /j/ ist wiederum eher schwierig. Am besten Sie sprechen die falsch ausgesprochenen Wörter Ihrem Sohn noch einmal in der Wiederholung vor, fordern ihn aber nicht auf, sie nachzusprechen. Was er dann bis 4 Jahre nicht dazu lernt, muss dann in der Logopädie aufgearbeitet werden.
Bis dahin sollte er auch die "Warum-Fragen" stellen. Viele Grüße
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Dr. Rüdiger Posth – Babys Entwicklung:

Sprachentwicklungsverzögerung und Trennung und Umzug mit Tochter 2,5 Jahre

Sehr geehrter Herr Dr. Posth, ich habe eine 2 ½ -jährige Tochter. Sie hat ein Sprachentwicklungsverzögerung und kleinere motorische Defizite. Sie geht (übrigens gerne) zu diversen Spielgruppen und Therapien (alles mit mir zusammen) und wird rund um die Uhr von mir betreut. ...

anna0102   09.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sprachentwicklung
 

Sprachentwicklung

Hallo, meine Tochter wird Ende des Monats 2 Jahre alt. Sie spricht sehr wenig deutlich: Mama, Mami, Papa, Papi, Dat da, da, die da. Seit ein paar Tagen redet sie mehr aber halt in ihrer eigenen Sprache. Verstehen tut sie allerdings alles. Ich kann sie in Ihr Zimmer ...

alexi2   02.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sprachentwicklung
 

Sprachentwicklung

Hallo Herr Dr. Posth!Unser Sohn (17 Monate) hat für alles ein kleines bi�chen länger gebraucht (erst 5 Zähne,Krabbeln mit 10 Mon, Laufen mit gut 15 Monaten). Meine Frage bezieht sich nun auf die Sprachentwicklung: Er benutzt phasenweise immer wieder Laute wie ...

Monchi2405   26.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sprachentwicklung
 

Stillstand bei Sprachentwicklung- was tun? verhalten wir uns falsch?

Unser Sohn (15M) war in der motorischen Entwicklung immer ziemlich weit, konnte mit 12 M gut laufen. Nun ist mir aber aufgefallen, daß er, seit er ca 1 jahr alt ist mama /papa (und das auch wenn er was haben will und in allen möglichen situationen) sagt- aber auch nicht mehr ...

anja99   21.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sprachentwicklung
 

Sprachentwicklung 14 Monate

Sehr geehrter Herr Dr. Posth, meine 14 Monate alte Tochter spricht bisher noch keine Worte (Mama, Papa, oder aehnliches), was sie laut KiA eigentlich sollte. Sie brabbelt und lallt und "erzaehlt" viel, und hat das Zeigen seit dem 10. Monat perfektioniert. Wir sprechen viel ...

streepie   14.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sprachentwicklung
 

Sprachentwicklung

Hallo Dr. Posth! Mein Sohn wird im November 5 Jahre alt und war letzte Woche bei dem Sprachtest (Besuch im Pfiffikus-Haus) in der Schule. Es war auch soweit alles i.O., außer dass er noch kein "Sch" bzw. oft kein "S" sprechen kann. Mir wurde von der Lehrerin, die den Test ...

roti120392   15.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sprachentwicklung
 

"Sag mal..." - Sprachentwicklung

Sehr geehrter Herr Dr. Posth, ich habe eine Frage zu meiner Tochter, 3 1/2 J. Sie war immer schon ein ruhiges, ausgeglichenes Baby und Kind, und mein Mann und ich sind auf all ihre Bedürfnisse immer liebevoll eingegangen. Sie ist fremden Kindern und Erwachsenen gegenüber eher ...

Feline66   20.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sprachentwicklung
 

Sprachentwicklung

Hallo Herr Dr. Posth, ich mache mir Sorgen um meine 3 J.u. 2 M. alte Tochter betreffs ihrer Sprachentwicklung. -sie sagt z.B.: du machen? / das ist? / nein, ich wille fertig guckt. / Du suchen? / Ich umblättern darf? +stellt hauptsächlich Fragen u. erzählt von sich aus kaum ...

chrom   14.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sprachentwicklung
 

Sprachentwicklung bei 3jährigem

Hallo Hr. Dr. Posth, mein Sohn, genau 3 J., ist sog. "late Talker". vor 3 Mon. Paukendrainage bds., hörte bis dahin auch schlecht. Wir singen, reden, lesen viel den ganzen Tag. Zum jetzigen Zeitpunt hat er großen Wortschatz, redet in ganzen Sätzen, stellt viele Fragen, ...

mary20   30.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sprachentwicklung
 

Sprachentwicklung - Mehrsprachigkeit

Lieber Dr. Posth, ich habe eben den Beitrag von Lene98 zur Sprachentwicklung gelesen, ein Thema, das auch mich sehr interessiert. Übrigens ist Schweizerdt. linguistisch gesehen sehr wohl eine eigenständige Sprache. Mit unserem Sohn sprechen ich und meine Familie Plattdt., ...

moni8484   02.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Sprachentwicklung
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Rüdiger Posth  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia