Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Entwicklungskalender
Entwicklungskalender

Buchtitel - Gefühle regieren den Alltag
Buchtitel - Gefühle regieren den Alltag
Buchtitel - Vom Urvertrauen zum Selbstvertrauen
 
 
 
Kinderarzt Dr. Posth

Dr. Rüdiger Posth - Entwicklung von Babys und Kleinkindern

  Zurück

Re: Rückfrage zu http://www.rund-ums-baby.de/entwicklung/Tochter-verweigert-Koerperh

Hallo, nein, die Haare gleich abzuschneiden halte ich für eine zu drastische Maßnahme. Das würde Ihre Tochter als eine schlimme Bestrafung werten, und es würde auch ihr Selbstbestimmungsrecht massiv einschränken. Es helfen nur Überredungskünste, Verlockungen und vielleicht hier und da eine kleine Belohnung. Viele Grüße

von Dr. Rüdiger Posth am 26.11.2014
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Dr. Rüdiger Posth - Babys Entwicklung:

Tochter verweigert Körperhygiene

Guten Morgen, meine T. 38 Min. verweigert einfach jedes Mal die Körperhygiene. Zähne putzen ist jeden Tag dasselbe, diskutieren und überreden, Konsequenzen. Keine Milch abends . Baden mit Haare waschen 1-2x Woche jedes Mal von vorne los. Überreden, gesagt, dass wir dann keine ...

Claclade   17.11.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   verweigert, Tochter
 

Tochter verweigert jeden Brei

Meine Tochter (9,5 M.) wurde nicht gestillt und hat mit 6 Monaten den ersten Brei erhalten. Anfangs hat alles gut geklappt,mittlerweile verweigert sie den Brei. Schlimm wurde es seit sie Zähne hat. Sie presst die Lippen aufeinander sobald der Löffel in Sichtweite ist,wenn sie ...

ys809   30.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   verweigert, Tochter
 

Tochter verweigert Essen im KIGA aber auch zu Jause

Sg. Herr Dr Posth! Ich mache mir Sorgen um meine Tochter Jana, 3 Jahre alt, 114cm, 17,5 kg. Sie verweigert derzeit jegliches "normale" Essen. Jana geht seit Februar mit Begeisterung in den KIGA. Die ersten 2 Wochen hat sie dort auch ohne Probleme zu Mittag gegessen. Von heut ...

Janasmami   23.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   verweigert, Tochter
 

Baby verweigert den Mittagsschlaf

Guten Morgen Herr Dr. Posth, unser Sohn (15 Mon.) verweigert seit 3 Wochen den Mittagsschlaf. Er wacht morgens um 5 Uhr schon auf und ist total müde gegen 11 Uhr, lässt sich aber nicht hinlegen. Er tobt, schreit bitterlich und setzt + stellt sich sofort wieder ins Bett. An ...

misery17   01.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   verweigert
 

Sohn verweigert Singkreis - noch alters-/entwicklungsgemäß?

Sehr geehrter Herr Dr. Posth, Sohn 30 Mo., sicher gebund., LL sehr gut durch sehr engag. Papa, nicht fremdbetreut, Familienbett, Trotz untere Skala, spricht sehr viel, insges. ein fröhlicher, höflicher, aufgeweckter, unkomplizierter und lieber Junge, liebt Bücher, (vorlesen od. ...

Nelly42   10.02.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   verweigert
 

Kleinkind verweigert Buggy

Unserer Tochter ist 14,5 Monate alt und wurde eigentlich immer im Tragetuch getragen; nun läuft sie auch gerne mal. Kinderwagen und Buggy gingen nur äußerst gelegentlich - z.Z. bei der Km. gar nicht mehr. Buggy akzeptiert sie bei Gm. Woran liegt das, dass die Kleine bei der Oma ...

arik   04.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   verweigert
 

verweigert nachts die windel

Hallo Meine Grosse(3J4M) hat mit 2J6M ohne Training die Windel abgelegt. Jetzt will sie nachts keine Windel mehr. Ich moechte sie in keiner Richtung beeinflussen und es ihr ueberlassen. Da sie aber den Harndrang beim Schlafen nicht spuert und sie leider noch auf Milch vor dem ...

ulla1   29.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   verweigert
 

Kind verweigert sich

Sehr geehrter Dr. Posth, mein Sohn (*Mai 09) ist eigentlich fröhlich und plappert viel auch mit Leuten, die er nicht s gut kennt. Doch in letzter Zeit verweigert er sich in sozialen Herausforderungen, kriegt fast Panik, schreit, heult. Beispiele: Die u7a war eine Katastrophe, ...

Emily25   30.07.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   verweigert
 

Verweigert Hand geben, tanzen in Gruppe etc.

Hallo, habe eine Frage bezügl.unseres bald 3-j. Sohnes (leider bish.Einzelkind): Im Musikgarten machte er beigeistert mit, wenn er mit Instrum. hantieren durfte. Hieß es aber: Wir fassen uns an der Hand u. tanzen, wollte er getragen werden. Das war bis zum Ende des Kurses so. ...

Niagara   18.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   verweigert
 

Kind verweigert Kindergarten, wirkt unglücklich

Hallo, ich wende mich heute an Sie mit großer Sorge: Meine Tochter ist 3,5 Jahre alt. Sie ist schon vor Ihrem 3. Geburtstag in den Kindergarten gekommen, da Sie von sich aus das Bedürfnis dazu hatte. Nach anfänglicher Begeisterung folgte eine etw. schwierige Phase mit ...

SaureGurke   26.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   verweigert
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Rüdiger Posth  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia