Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Entwicklungskalender
Entwicklungskalender

Buchtitel - Gefühle regieren den Alltag
Buchtitel - Gefühle regieren den Alltag
Buchtitel - Vom Urvertrauen zum Selbstvertrauen
 
 
 
Kinderarzt Dr. Posth

Dr. Rüdiger Posth - Entwicklung von Babys und Kleinkindern

  Zurück

Mein Sohn kann nicht hüpfen

Hallo, Dr. Posth!

Mein Sohn ist im Dezember 3 Jahre alt geworden. Seit er 1,5 Jahre alt ist, sind wir mit ihm beim Eltern-Kind-Turnen. Er kann immer noch nicht mit beiden Beinen hüpfen und hat auch Schwierigkeiten mit der Balance. Sollten wir das näher kontrollieren lassen oder können wir uns noch etwas gedulden?

Viele Grüße, Alexandra

von gemref76 am 11.02.2008

*Antwort:

Re: Mein Sohn kann nicht hüpfen

Liebe Alexandra, man verlangt heutzutage häufig viel zu viel von den motorischen Fähigkeiten der Kleinkinder. Kinderturnen ist keine Leistungsschau. Die Kinder kommen dahin um etwas zu lernen und nicht um zu zeigen, was sie schon können. Ihr Sohn soll anfangen, von einem kleinen Absatz herunter zu hüpfen. Er kann eine Sitzbank entlang balacieren, erst an der Hand, dann alleine usw. Er soll lernen den Ball zu treten, ohne umzufallen und über eine niedrige, weiche Rolle zu springen. Es gibt tausend Möglichkeiten, Koordination und Balance spielerisch zu trainieren. Viele Grüße

Antwort von Dr. Rüdiger Posth am 13.02.2008
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Rüdiger Posth  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia