Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Entwicklungskalender
Entwicklungskalender

Buchtitel - Gefühle regieren den Alltag
Buchtitel - Gefühle regieren den Alltag
Buchtitel - Vom Urvertrauen zum Selbstvertrauen
 
 
 
Kinderarzt Dr. Posth

Dr. Rüdiger Posth - Entwicklung von Babys und Kleinkindern

Geschrieben von Morgenröte85 am 22.03.2010 Zurück

Kind hat Angst vor anderen Kindern

Hallo Hr. Dr. Posth,
ganz zufällig bin ich im Internet auf Ihre Seite gestoßen und entschied mich spontan die Meinung eines Fachmannes zu hören.
Unsere Tochter Lorena ist nun 3 1/2 Jahre alt und geht in den Kinderngarten. Sie hat Angst vor Kindern, die hatte sie seit sie ca. 8 Monate alt war. Sie will nicht auf Kinder zugehen, weint in Ihrer Anwesenheit und will zu mir auf den Arm, sie spielt auch nicht mit Ihnen, auf dem Spielplatz geht sie nur auf die Spielgeräte wenn niemand sonst da ist. Wir hatten wenig Kinderkontakt, erst seit unsere zweite auf der Welt ist hat sie sich bisschen an Kinder gewöhnt, aber die zweite hat sie erst nach 6 Monaten akzeptiert, sie hatte auch vor ihr Angst obwohl sie ein Baby war. Die ersten paar Wochen im Kindergarten hat sie sich immer übergeben aus Angst, oder aus Trotz, dass weiß ich nicht so recht. Im KiGa spielt sie nur mit der Erzieherin, und weint wenn diese aus dem Zimmer geht. Bitte geben Sie uns einen Rat!!
Liebe Grüße, danke

*Antwort:

Re: Kind hat Angst vor anderen Kindern

Antwort von Dr. Posth am 24.03.2010 Uhr
 
Hallo, schön, dass Sie zum Forum rund-ums-baby gefunden haben. Leider wird es noch nicht überall erwähnt. Nun zu Ihrem Problem: So kleine Kinder haben einfach noch gewisse Ängste in der altersgleichen Gruppe, vor allem dann, wenn sie von Natur aus eher defensiv veranlagt sind und ohnehin zu Ängsten neigen. Dann ist es schwierig sie früh in größeren Kindergruppen unterzubringen. Die saloppe Haltung, sie gerade dann unter Kinder zu bringen, bewirkt genau das Gegenteil, denn aus Angst lernt man nicht außer dem Vermeidungsverhalten. Und genau das zeigt Ihre Tochter, in dem sie sich nicht vom mütterlichen Schoß wegbewegt.
Das nächste Problem ist die zu schwach stattfindende Loslösung (s. entspr. Stichwort im gezielten Suchlauf). Also erst einmal muss der Vater oder eine ihn vertretendende "zweite Person" dafür sorgen, dass das Kind außer der engen Mutter-Kind-Bindung am Anfang des Lebens heraus geführt wird.
Der geradezu klassische Fehler ist die harte Ablösung in die frühe Fremdbetreuung. Bei mir im Forum wird die sanfte Ablösung propagiert, die sich in etwa mit dem Berliner Modell deckt und die inzwischen von allen Fachgesellschaften, die sich für die seelische Gesundheit in der frühkindlichen entwicklung einsetzen, empfohlen ist. Leider können Sie diesen Schritt nicht mehr zurückdrehen. Es liegt jetzt am Verständnis der Erzieherinnen, Ihre Tochter langsam auf die Gruppe vorzubereiten. Die Erzieherin muss Ersatzbezugsperson werden oder Bezugserzieherin, wie es in der Pädagogik heißt. Viele Grüße
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Dr. Rüdiger Posth – Babys Entwicklung:

Angst vor Treppe

Hallo! Meine Kleine (knapp 22 Monate) ist mit 11 Monaten die Treppe zuhause runtergefallen (KH- Aufenthalt, Armbruch). Nun geht sie immer noch keine Treppen. Hoch krabbelt sie vielleicht bis zu 5. Stufe, runter geht gar nicht. Da weint sie nur und will auf den ...

Sonnenkäferchen   25.01.2010

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   hat Angst, Angst vor
 

Meine Tochter 2J hat Angst vor Männern ...

Hallo , seit einer weile hat meine Tochter 2J u 2Mo ansgt vor Männern , Papa u Opa ist kein Problem , aber z.B bei Kinderarzt (war sonst nie ein Problem) oder beim Onkel , Papas von Freunden schreit sie alles zusammen . Erst nach einer Weile legt es sich . Nun soll sie aber ...

hockeymaus   30.11.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   hat Angst, Angst vor
 

Angst vor zuviel Verwandschaft / Schlafzeitverschiebung

Sehr geehrter Herr Dr. Posth, da mein Mann Portugiese ist, ist Weihnachten für uns ein 2wöchiger „Heimat“-Besuch zum „Kind-herzeigen“ fällig. Unser Sohn ist im Dez. 9 Monate alt und ich mach mir Sorgen wie er bei folgenden Punkten reagiert: - Er bekommt mit einem Schlag 40 ...

RubenBento   05.10.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   hat Angst, Angst vor
 

Angst vor Kinder

Hallo, meine tochter ist jetzt 2 jahre und 3 monate alt. seit einigen wochen hat sie plötzlich große angst vor kinder, eigentlich nicht mal vor fremden, sondern vor ihren 'freunden', mit denen sie normalerweise spielt. sobald diese weinen, laute geräusche machen oder ...

steffi9   21.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   hat Angst, Angst vor
 

Wieder Angst vor Fremden... fast 13 Monate alt. Vielen lieben Dank!

Sehr geehrter Herr Dr. Posth! Meine Tochter hat seit ca. 1 1/2 Wochen wieder starke Angst vor Fremden. Meiner Beob. nach nur in (kleineren) geschlossenen Räumen/Läden u. wenn ihr dort jemand Aufmerksameit schenkt/zu nahe kommt. Beim Spaziergang auf einem Dorffest hier, bei dem ...

aspira   14.09.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   hat Angst, Angst vor
 

mein sohn hat angst vorm staubsauger

Hallo Mein Sohn (14 monate alt) hat wirklich panische angst wenn ich sauge. es ist egal, was ich anstelle, haben sogar nen neuen (leisen) staubsauger gekauft, ob ich ihm aufm arm halte oder nicht, er schreit, als ob es um sein leben ginge. Momentan MUSS ich ihn einfach ...

tueffi2009   17.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   hat Angst, Angst vor
 

Angst vor lauten Kindern

Hallo Dr. Posth, ich habe eine Frage zu unserer T. 31M. alt,nach Ihren Empfehlungen erzogen,ihrem Alter mot./sprachlich weit voraus.Sehr defensiv,mitfühlend,lebhaft und fröhlich.Schon immer-ausser im Säuglingsalter-hatte sie Angst vor anderen K.(vor allem ...

Jasmin79   29.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   hat Angst, Angst vor
 

Angst vor anderen Kindern wie begegnen? (knapp 3)

Unsere Tochter war als Baby äußerst interessiert an anderen Kindern, hat dann aber immer mehr Angst vor anderen entwickelt. Es gab Kinder in ihrem Alter, eher "ruhige" Typen, mit denen sie gespielt hat. Wenige - vor den meisten zieht sie sich zurück. Seit Anfang dieses Jahres ...

jola35   29.06.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   hat Angst, Angst vor
 

Angst vor Autos

Vielen Dank für ihre beruhigende Antwort in der letzten Woche bezüglich der Mama-Bezogenheit unserer Tochter ( 28 Monate). Ich hatte unsere Maus schon als eher defensiv, anhänglich und ängstlich beschrieben. Im vertrauten Umfeld ist sie von ihrer Entwicklung her sonst ...

Hajo   11.05.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   hat Angst, Angst vor
 

Angst vor Gewitter

Unsere Tochter (6) hat seit letztem Jahr starke Angst vor Gewitter. Wir sind im Schwimmbad vom Gewitter überrascht worden und seitdem will sie nicht mehr ins Schwimmbad. Letztes Jahr war es dann so schlimm, dass sie bei Wolken noch nicht mal mehr raus wollte. Durch den Herbst, ...

Leseratte   16.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   hat Angst, Angst vor
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Rüdiger Posth  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia