Einrichten und Deko Einrichten und Deko
Geschrieben von -Jule- am 14.09.2017, 10:44 Uhrzurück

Sind Kiefermöbel altbacken?

Hallo zusammen, ich suche für mein Wohnzimmer einen Vinylbodenbelag in Holzdekor. Ich habe 2 Kieferschränke dort stehen. Ein Fernsehschrank in Kiefer gelaugt und eine antike Kieferküchenanrichte, die ich als Bücherschrank nutze. Mir gefiel das bisher ganz gut. Aber als ich jetzt losging und einen passenden Boden suchte, fragte mich jeder (auch meine Mutter und die Bodenverkäufer) ob die Kiefermöbel denn dort stehen bleiben sollen oder ob ich sie nicht wenigstens lackieren möchte. Hatte ich bis dato nicht vorgehabt. Mir gefällt das eigentlich ganz gut.Aber es ist wirklich schwierig einen passenden Boden zu finden. Jetzt wollte ich euch mal um eure Meinung bitten zum Thema Kiefermöbel im Wohnzimmer.

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*12 Antworten:

Re: Sind Kiefermöbel altbacken?

Antwort von LittleRoo am 14.09.2017, 21:49 Uhr

Ich finde Kiefermöbel nicht altbacken, im Gegenteil, ich finde, sie verleihen dem Raum Gemütlichkeit.

 

Re: Sind Kiefermöbel altbacken?

Antwort von Kasi2006 am 15.09.2017, 20:17 Uhr

Muss es denn Holzdekor sein? Wie wäre es mit Schieferdekor?

Wichtig ist doch, dass es dir gefällt und du dich wohl fühlst. Die Mode ändert sich sowieso ständig:-)

 

ehrlich ? ja ebenso wie Eiche oder diese komischen Schrankwände

Antwort von Ellert am 15.09.2017, 21:42 Uhr

Aber ob einem was gefällt hängt nicht davon ab ob es altbacken doer modern ist
sondern ob man sich darn wohlfühlt.
Wenn sie Dir gefalölen lass sie wie sie sind
alles andere würdest Du bereuen

dagmar

 

Re: Sind Kiefermöbel altbacken?

Antwort von ak am 15.09.2017, 22:13 Uhr

Na ja... das ist jetzt nicht mehr soooo megain.

Aber wenn es Dir gefällt... ist doch alles gut.

 

Re: Sind Kiefermöbel altbacken?

Antwort von einafets am 16.09.2017, 18:58 Uhr

Vielleicht nicht gerade im Trend, aber wenn es gefällt doch OK.

Was verstehst du unter passendem Boden?
Muss ja nicht unbedingt auch Kiefer sein;-)

 

Re: Sind Kiefermöbel altbacken?

Antwort von Bookworm am 17.09.2017, 20:02 Uhr

wenn es Dir gefällt ist doch gut. Ich kann mich z.B. mit dem momentan modernen "Küchenmöbel-Look" für Wohnzimmerwände auch nicht anfreunden.
Wir haben auch noch Kiefermöbel (allerdings im ganzen Haus verteilte Einzelstücke)

Schön ist was Dir gefällt und passenden Boden findest du sicher auch noch :-)

 

Re: Sind Kiefermöbel altbacken?

Antwort von Leena am 18.09.2017, 13:22 Uhr

Ist schwierig, noch schöne Kiefernmöbel zu bekommen, aber als wir unser Schlafzimmer letztes Jahr nach gemacht haben, haben wir uns letztlich auch wieder für Kiefer entschieden, weil es für den Stil, den wir uns gewünscht haben, einfach am besten gepasst hat.

Als Bodenbelag haben wir Laminat in Helzdekor - mit so einem weißlichen Grünstich auf Pseudo-Alt, das hat uns direkt gefallen. :-)

 

@bookworm

Antwort von stjerne am 20.09.2017, 10:51 Uhr

Was ist denn "Küchenmöbel-Look für Wohnzimmerwände"? Kann ich mir gerade gar nichts drunter vorstellen.

 

Sowas evtl?

Antwort von katja13 am 21.09.2017, 7:42 Uhr

Diese Hochglanz Möbel finde ich furchtbar ungemütlich fürs Wohnzimmer.

Bild zum Beitrag anzeigen
 

Uuuh, danke!

Antwort von stjerne am 21.09.2017, 8:38 Uhr

Finde ich auch nicht schön! Allerdings mag ich ohnehin keine Wohnwände, aber wenn ich eine haben müsste, würde ich entschieden Kiefer vorziehen.

 

Re: Sowas evtl?

Antwort von Bookworm am 22.09.2017, 15:57 Uhr

Ja so in die Richtung

 

Re: Sind Kiefermöbel altbacken?

Antwort von speedy am 25.09.2017, 15:19 Uhr

Ich finde massive Holzmöbel nie unmodern. Im Gegenteil - der momentane Trend, alles mit Lack anzukleistern, sei es Landhaus- oder Skandi-Look - ist doch viel schlimmer. Holz ist als Naturprodukt nie langweilig, man sollte nur darauf achten, dass es einen nicht erschlägt (Holzboden, Holzdecken, Holzvertäfelung, Holzmöbel....). Akzentuiert eingesetzt klassisch schön.

Gruß, Speedy

Die letzten 10 Beiträge im Forum Einrichten und Deko