3 und mehr 3 und mehr
Geschrieben von zauberwaldmädel1 am 21.02.2013, 14:38 Uhrzurück

Re: Wegen Einschulung

ich habe alles herbstkinder ;-)
Mein Großer wurde Anfang September 6 und kam dann direkt in die Schule, für ihn war es richtig so, denn alle seine Freunde kamen mit ihm in die Schule, ich hätte ihm wohl keine Freude gemacht, wenn ich ihn noch 1 weiteres Jahr in den Kiga "gezwungen" hätte (er wollte auch unbedingt in die Schule)
Er hat anfangs etwas Gewöhnungsprobleme gehabt, aber inzwischen (4. Klasse) läuft es gut :-)

Meine Tochter ist Ende November geboren, bei ihr war ich von Anfang an ziemlich sicher, dass sie erst mit 6 (knapp 7) in die Schule geht, sie ist ja auch "kann"-Kind.
Für sie war es die richtige Entscheidung, sie hat im 4. und letzten KiGa Jahr dann auch erst bei der Vorschule mitgemacht und hat dann auch großes Interesse an Buchstaben, Zahlen etc. gekriegt... ein Jahr vorher wäre das undenkbar gewesen, da wäre sie auch motorisch noch gar nicht so weit gewesen, Buchstaben zu "malen".
Jetzt in der 1. Klasse läuft es super, sie geht gerne in die Schule und "spielt" sich ...

Mein Kleinster ist auch ein Oktoberkind, ich bin ziemlich sicher, dass auch er erst mit 6 (knapp 7) in die Schule gehen wird, aber ich hab mich noch nicht 100%ig festgelegt, aber wenn ich bedenke, dass er dann ab Herbst schon Vorschulkind wäre, das würde er glaub ich noch nicht packen, dazu ist er noch viel zu verspielt...

ich hab jetzt nur meine "unterschiedlichen" Erfahrungen geschildert, aber du musst letzendlich (zusammen mit deiner Tochter) entscheiden, was Ihr wollt und womit Ihr Euch gut fühlt :-)

LG T.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr