Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
 
 
 
3 und mehr - Elternforum 3 und mehr - Elternforum
Geschrieben von tigger3 am 21.02.2013, 13:52 Uhr.

Re: Wegen Einschulung

ich würde ja niemals "nie" sagen, solange man nicht in dieser situation war/ist !!!!!
mein sohn ist auch von oktober. er wurde auf eigenen wunsch mit 5 eingeschult. jetzt ist er in der 5 am gymnasium, hat eine vorbildliche grundschulzeit hinter sich. wir haben es nie bereut.
aber du wirst genauso stimmen finden, die das gegenteil sagen.

was will deine tocht
er denn?
was sagt der kiga - der kinderarzt?
wie seht ihr ihre entwicklung?

bei meiner jüngsten war ich froh, das das thema nie zur debatte stand, sie ist von januar. ich hätte sie nie früher eingeschult.
diese entscheidung muss man individuell vom kind abhängig machen.

man kann weder sagen - würde ich immer machen, noch - würde ich nie machen.

die entscheidung liegt letztenlich bei euch
lg

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im 3 und mehr - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia