3 und mehr 3 und mehr
Geschrieben von Snowwhite! am 22.02.2013, 11:49 Uhrzurück

Re: habe Achtung vor jedem

Ich akzeptiere Deine Meinung und wenn Du Dich auselastet fühlst und mit 4 Kindern zufrieden bist, dann ist doch alles für Dich ok, aber ich würde nur aus der eigenen Situation raus niemandem noch ein Kind ausreden wollen, Jeder stemmt andere Belastungen oder auch nicht.

Ich habe 7 Kinder, bekomme ein 8. Kind im Juli. Mein Mann arbeitet Vollzeit, ich bin selbstständig und habe eine eigene kleine Firma mit ein paar Freiberuflern die für mich arbeiten. Und ich will arbeiten, ich müsste nicht.

Ja, es ist eine Logostische Meisterleistung und oft auch eine Organisatorische. Mein Mann packt auch mit an, anders geht es nicht. Putzfrau oder so habe ich übrigens nicht, aber eben eine zuverlässige Kinderbetreuung da ich eben arbeite. Die Hobbys und Bildung meiner Kinder sind mir wichtig. Wir kümmern uns bei den 4 Schulkindern um Schule, Hausaufgaben, lernen und auch darum, dass alle Kinder ihre Hobbys habe. Gerade am WE ist oft viel zu tun da 3 Kinder Fußball spielen. Und es gibt jede Menge andere Termine, Geburtstage etc. Einladungen, Freunde treffen ... Der Haushalt will auch gemacht werden und nein, es ist nicht einfach, meine Tage sind lang, und oft arbeite ich auch wenn die Kinder im Bett sind. Aber ich ich fühle mich nicht überfordert, gefordert, aber im positiven Sinn, für mich ist es so richtig und gut. Ich kann aber auch verstehen wenn man es so nicht will.
Ich kenne auch die Eltern die mit einem Kind überfordert sind und auch die, die ebenfalls eine große Familie und Beruf haben und es auch schaffen. Es gibt auch alles dazwischen und jeder ist anders.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum 3 und mehr