Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum Fläschchen
Forum 2 unter 2
Forum Baby und Job
Forum Alleinerziehend
Infos und Proben
 
 
Haushaltstipps
Der erste Brei - die Beikost Der erste Brei - die Beikost
Geschrieben von lanti am 01.09.2017, 12:06 Uhrzurück

Re: Wie geht's weiter?

Hallo,

wie alt ist Dein Kind denn und was genau bekommt sie als "Frühstücksbrei"?

Wie viel die Kleinen essen, ob und wie lange sie danach noch Milch verlangen sowie nach welcher Menge sie satt sind, dürfen Kinder immer selbst bestimmen. Das ist von Baby zu Baby individuell und kann zudem je nach Phase stark schwanken.

Menschenkinder sind Säuglinge. Ihre wichtigstes Nahrungsmittel im ganzen ersten Jahr ist daher Milch. Alles außer Milch ist lediglich Beikost zum kennenlernen und ergänzen. Stillen kann Dein Baby also solange, soviel und so oft es möchte.

Weniger Stillen kommen mit der Zeit ganz von selbst. Wie Du siehst, möchte sie ja morgens nach 100 g bereits keine Milch mehr und ist offenbar satt. Mittags wird es nach der gleichen Menge Brei beim Stillen eher um Ritual zum einschlafen gehen als um Sättigung. Das ist bei vielen Babys so, ganz normal und völlig ok. Stillen ist ja mehr als Nahrungsaufnahme und spendet auch Nähe, Geborgenheit und somit gute Einschlafbedingungen.

LG

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an lanti   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost