Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Allergien
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum Fläschchen
Forum 2 unter 2
Forum Baby und Job
Forum Alleinerziehend
Infos und Proben
 
 
 
Der erste Brei - die Beikost Der erste Brei - die Beikost
Geschrieben von lanti am 23.02.2013, 10:29 Uhr.

Re: Mittagsbrei-Verweigerung-Hilfe ....

Hallo,

viele Babys akzeptieren lange nur wenig Beikost neben der gewohnten Milch (es gibt ebenso Breifans - beides ist gleichermaßen normal und in Ordnung). Jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Der Kleine ist auch mit nur Milch bzw. ergänzend kleinen Mengen Beikost bestens versorgt.

Wenn Du jetzt abstillen möchtest, ist das also nur hin zu Säuglingsmilch und nicht hin zum Brei möglich. Denn Milch ist im ganzen ersten Lebensjahr das wichtigste Nahrungsmittel des Säuglings - alles andere dient nur zur Ergänzung und zum kennenlernen.

Als erste Beikost ist mit 7 Monaten ein Gemüse Kartoffel Brei ebenso geeignet wie ein Milch Getreide Brei und auch frisches Obst wie geriebene/n oder pürierte/n Birne oder Apfel (allerdings ungekocht - gekochtes Obst ist eine Leckerei und bietet kaum Vorteile für die Ernährung) und etwas und Banane kann er ab und zu mal bekommen.

Als Stillmutter kannst Du milchfreien instant Getreidebrei, der nur Getreide und Vitamin B enthält (siehe Zutatenliste) wie z.B. Hirse, Dinkel oder Hafer von Alnatura angerührt mit Wasser anbieten und anschl. stillen für den Milchanteil der Mahlzeit. Mit 7 Monaten kann man den Instantbrei aber wenn man möchte auch schon mit abgekochter Vollmilch anrühren und 2 Eßl. rohes Obst oder 3 Eßl. Saft fürs Vitamin C zugeben.

Probier es einfach mal aus mit einem Getreidebrei (wenn Du keine Fertigbreie nimmst, ist das auch nicht so süß) und schau wie es sich entwickelt. Wenn er auch davon nur wenig essen möchte, ist das allerdings auch okay und wie beschrieben kein Grund zur Sorge.

LG

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an lanti   
Postfach Mein Postfach   
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge

abendbrei und mittagsbrei

Hallo! Hat hier jemand mit abendbrei begonnen? Ab wann habt ihr dann mit mittagsbrei weiter gemacht? Oder habt ihr obst angewöhnt? Und kann man verschiedene abendbreie ausprobieren wenn er super isst oder bleibt ihr bei einer sorte? Wie reisschleim mal hirse, oder auch ...

Snoopy1404   13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mittagsbrei
 

Mittagsbrei

Hallo! Meine Tochter, 6 Monate, lehnt den Mittagsbrei, egal ob selbsgekocht oder gekauft, täglich ab, sie isst nur 4 oder 5 Löffel, dann beginnt sie zu heulen. Auch eine Anreicherung mit Obst macht das Ganze nicht besser. Dies ist jetzt schon seit Wochen so, anfangs hat sie ...

lzvivia   29.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mittagsbrei
 

mittagsbrei und nachts stillen (sorry lang geworden)

hallo zusammen, ich habe mal zwei fragen: meine bekannte frägt mich immer, wann ich denn endlich die mittagsmahlzeit ersetze. ich geb meinem kleinen (7 1/2 monate) seit 2 mon mittagsbrei, die er mehr schlecht als recht löffelt (meist nur ao 8-10 löffelchen). nun meinte meine ...

flo12   25.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mittagsbrei
 

Mittagsbrei ist plötzlich ein Kampf

Hallo ihr Lieben, vielleicht habt ihr einen Rat für mich. Bis meine Tochter 6,5 Monate war habe ich voll gestillt. Die Einführung der Beikost hat super geklappt. Nach einiger Zeit habe ich den Abendbrei eingeführt...milchfrei, da ich noch stille...hat auch super funktioniert. ...

Maiblümchen   11.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mittagsbrei
 

Mittagsbrei Gemüsesorten

Er ißt jetzt 3 Wochen seinen Mittagsbrei meistens auch zwischen 150-190 g, ich wollte ihm als nächstes Gurke mit Kartoffel geben, er hat bis jetzt als Gemüse Kürbis bekommen. Ist Gurke gut verdaulich oder eher schwer, er ist 5 Monate ...

Verena1979   27.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mittagsbrei
 

Fragen zum Mittagsbrei

Hallo, mein Sohn ist morgen ein halbes Jahr alt und wir haben vor 8 Wochen gaaanz langsam angefangen mit Gemüsebrei zum Mittag. Mittlerweile haben wir Kürbis, Pastinake und Möhre zusammen mit Kartoffel im Programm und seit einer Woche verputzt er davon ca. 180g plus ein wenig ...

Anna0906   11.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mittagsbrei
 

Rezepte für Mittagsbrei gesucht

Hallo! Ich bin auf der Suche nach neuen Rezepten für den Mittagsbrei. Mein Sohn ist 7 Monate alt und seit 10 Wochen ein begeisterter Esser. Bis jetzt gab es Möhre-Kartoffel als Grundbrei und nach und nach Kohlrabi, Brokkoli, Zucchini und 2x die Woche Rind dazu. Würde gerne ...

nefertima   05.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mittagsbrei
 

Nach einer 1 Woche Mittagsbrei nun Abendbrei ?

Hallo Ihr lieben, meine Tochter ist genau 5 Monate alt und bekommt seid einer Woche Mittags einen Kürbisbrei und natürlich ihre Flasche. Ansonsten noch drei mal täglich eine Flasche Milch ( Aptamil Pre ). In den letzten Tagen schläft sie aber Nachts kürzer bzw wird morgends ...

Gilly   29.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mittagsbrei
 

Mittagsbrei

Hallo, hab mal eine blöde Frage, mein Sohn (gute 5 Monate) bekommt seit 2 Wochen bissl Gemüsebrei. Er ist auch schon ein ganzes Glas Kürbis-Kartoffel auf. Als vollwertige Mahlzeit muss da immer Fleisch, Fiach, Hirse oder Mandelmus dazu?? Kann ja nicht jeden Tag Fleisch ...

Junimami2012   19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mittagsbrei
 

Mittagsbrei: Fenchel und Fisch

Hallo zusammen, hat jemand schon mal einen Mittagsbrei mit Fenchel gekocht? Wenn ja, wie hat man ihn gekocht und wie kam er an? Dann überlege ich, Brei mit Fisch zu Kochen. Ich hab gelesen, dass man fettreiche Fische wie Lachs oder Makrele nehmen soll. Hat jemand damit ...

Ororo   19.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Mittagsbrei
    Die letzten 10 Beiträge in Der erste Brei - die Beikost  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia