Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum Fläschchen
Forum 2 unter 2
Forum Baby und Job
Forum Alleinerziehend
Infos und Proben
 
 
 
Der erste Brei - Elternforum Der erste Brei - Elternforum
Geschrieben von lanti am 23.02.2013, 10:29 Uhr.

Re: Mittagsbrei-Verweigerung-Hilfe ....

Hallo,

viele Babys akzeptieren lange nur wenig Beikost neben der gewohnten Milch (es gibt ebenso Breifans - beides ist gleichermaßen normal und in Ordnung). Jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Der Kleine ist auch mit nur Milch bzw. ergänzend kleinen Mengen Beikost bestens versorgt.

Wenn Du jetzt abstillen möchtest, ist das also nur hin zu Säuglingsmilch und nicht hin zum Brei möglich. Denn Milch ist im ganzen ersten Lebensjahr das wichtigste Nahrungsmittel des Säuglings - alles andere dient nur zur Ergänzung und zum kennenlernen.

Als erste Beikost ist mit 7 Monaten ein Gemüse Kartoffel Brei ebenso geeignet wie ein Milch Getreide Brei und auch frisches Obst wie geriebene/n oder pürierte/n Birne oder Apfel (allerdings ungekocht - gekochtes Obst ist eine Leckerei und bietet kaum Vorteile für die Ernährung) und etwas und Banane kann er ab und zu mal bekommen.

Als Stillmutter kannst Du milchfreien instant Getreidebrei, der nur Getreide und Vitamin B enthält (siehe Zutatenliste) wie z.B. Hirse, Dinkel oder Hafer von Alnatura angerührt mit Wasser anbieten und anschl. stillen für den Milchanteil der Mahlzeit. Mit 7 Monaten kann man den Instantbrei aber wenn man möchte auch schon mit abgekochter Vollmilch anrühren und 2 Eßl. rohes Obst oder 3 Eßl. Saft fürs Vitamin C zugeben.

Probier es einfach mal aus mit einem Getreidebrei (wenn Du keine Fertigbreie nimmst, ist das auch nicht so süß) und schau wie es sich entwickelt. Wenn er auch davon nur wenig essen möchte, ist das allerdings auch okay und wie beschrieben kein Grund zur Sorge.

LG

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an lanti   
Postfach Mein Postfach   
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Der erste Brei - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia