Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
Postfach
Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum Fläschchen
Forum 2 unter 2
Forum Baby und Job
Forum Alleinerziehend
Infos und Proben
 
 
 
Der erste Brei - die Beikost Der erste Brei - die Beikost
Geschrieben von lanti am 22.02.2013, 12:13 Uhr.

Re: Mag kein Getreidebrei

Fertige Milchbreie zum anrühren mit Wasser sind ebenso wie Milchbreie aus dem Gläschen aus Folgemilch hergestellt und enthalten meist viel Zucker sowei zum Teil sonstige wenig sinnvolle Zusätze (siehe Zutatenliste und Nährwerttabelle). Darauf würde ich komplett verzichten.

Solche Breie gewöhnen auch stark an süßen Geschmack. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Kleine diese bevorzugt - das hat nichts mit Deinen Zubereitungskünsten zu tun

Da hilft nur keine Fertigbreie mehr, sondern konsequent nur zuckerfreie Kost anbieten.

Unbhängig davon ist phasenweise Breiverweigerung (beim zahnen, während Infekten oder auch einfach nur so) wie gesagt ganz normal und kein Grund zur Sorge! Am besten misst man ihnen möglichst wenig Bedeutung zu. Dann in Aktionismus zu verfallen und andere (weniger gesunde) Nahrung anzubieten führt in eine ungünstige Spirale...

Das wichtigste Nahrungsmittel für Säuglinge ist Milch und damit ist er besterns versorgt. Über die Muttermilch bekommt er alles was er braucht.

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an lanti   
Postfach Mein Postfach   
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge

Dosierung des Getreidebreipulvers

Hallo, wir haben vor drei Tagen mit dem Getreidebrei am Abend angefangen. Den spachtelt unser Sohn auch ordentlich weg. Wir rühren den nur mit Wasser an und mischen 2 Löffelchen Obstmus mit rein. Die letzten beiden Abende hat er ca. 60g gegessen. Aber heute waren wir ...

GanzUngeduldige   03.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Getreidebrei
 

Getreidebrei

Hallo! Ich habe mal eine Frage, ich tue mich irgendwie schwer mit dem Umstellen von Mumi auf Beikost. Ich habe vor 4 Wochen angefangen Gemüse Mittags zuzufütttern. Meine Kleine (jetzt 6 Monate alt) aß immer so 5 Löffel. Steigerung war dann mal auf 9, 10 Löffel. Dann gab es ...

Sternenmeer   04.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Getreidebrei
 

Wieder fragen über getreidebrei

Hallochen Hoffe dass das neue jahr für euch allen gut angefangen hat :) Also hier paar fragen 1: kennt jmand Nestle sinlac? 2: ich weissdass hafer und hirse blähungen machen ( bei uns auch) was ist mit dinkel? 3: stimmt dass reis zumbsp nicht vor dem schlafen gehen ...

reformist72   03.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Getreidebrei
 

Milchfreie instant Getreidebreie für Milchbrei und GOB

Da es schon ein bisschen her ist, die Instantbreie je nach Hersteller unterschiedlich heißen und es diesbezüglich viele Fragen gibt, hier nochmal eine Liste gleichermaßen empfehlenswerter Produkte verschiedener Hersteller: Alnatura: Bio Getreidebrei Hirse Bio Getreidebrei ...

lanti   28.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Getreidebrei
 

Getreidebrei mitnehmen?

Hallo zusammen, ich möchte als nächstes am Vormittag einen Getreidebrei am VOrmittag einführen. Nun ist man da ja auch oft unterwegs, daher frage ich mich, ob ich diesen auch vorbereiten kann und warmgehlaten mitnehmen kann. Also, ich meine eine Getreidebrei (Gries oder Hafer) ...

Dschesi   25.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Getreidebrei
 

baby mag keinen getreidebrei

hallo ihr lieben,seit einigen tagen versuche ich vergebens meiner kleinen den abendbrei schmackhaft zu machen..hirse-instantflocken mit wasser,da allergiegefährdet stille ich für den milchanteil..leider findet sie den brei furchtbar und isst ihn nicht..mittags ist sie auch noch ...

annamaja   27.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Getreidebrei
 

Baby würgt vom Getreidebrei

Mein kleiner isst nun schon seit ein paar Wochen schön seinen Mittagsbrei und nun wollte ich so langsam den abendbrei einführen. Leider fängt er schon beim ersten Löffel Getreidebrei an zu würgen. hab's mit Hirsebrei und Haferbrei versucht.... Auch vermischt mit Obst oder ...

Schneemami2012   07.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Getreidebrei
 

Frage Nr. 1: Getreidebrei ist körnig

Hallo, hab gestern zum ersten Mal Getreidebrei (Reisflocken mit Birne) gemacht. Hab das Wasser mit denen ich die Birnen blanchiert hab in die Reisflocken zum quellen gegeben, dann die Birnen dazu und alles püriert. Am Ende war der Brei so körnig, ist das normal. Baby fand es ...

Sira   15.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Getreidebrei
 

GetreideBrei vorkochen und einfrieren, geht das?

Hallo! Ich wollte wissen ob ich Getreidebrei einfrieren kann? Würd ihn nur mit Wasser kochen und dann ab ins Gefrierfach und wenn ich ihn dann brauche Pre-Milch drunter rühren, geht das? Hab zwar hier schon gelesen das es nicht empfohlen wird u.s.w. aber hier in Chile (wo ich ...

Tekitisie   14.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Getreidebrei
 

Fragen zum Getreidebrei

Hallo ihr lieben, ihr habt mir schon des öfteren geholfen. Hätte da mal wieder ein paar Fragen. Und zwar habe ich mir ein Buch gekauft mit diversen Rezepten etc.. Nun steht da drin nach dem 5.Monat kann man mit dem Milch-Getreide-Brei auf Flockenbasis anfangen. Meine ...

Franzi140287   14.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Getreidebrei
    Die letzten 10 Beiträge in Der erste Brei - die Beikost  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia