Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum Fläschchen
Forum 2 unter 2
Forum Baby und Job
Forum Alleinerziehend
Infos und Proben
 
 
Haushaltstipps
Der erste Brei - die Beikost Der erste Brei - die Beikost
Geschrieben von Mukki190589 am 17.10.2017, 19:34 Uhrzurück

Gluten oder glutenfrei überfordert

Huhu

Ich bin verwirrt!
Ich fang bald mit dem Abendbrei an und bekomme über all was anderes gesagt ;(

Viele sagen glutenfrei
Manche mischen
Manche ruhig Gluten
?????????????

Möchte denn Brei gerne mit Muttermilch machen.
Z.b mit hafer oder Reis Flocken???


Was sind eure Erfahrungen???

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*3 Antworten:

Re: Gluten oder glutenfrei überfordert

Antwort von lanti am 18.10.2017, 10:12 Uhr

Hallo,

da die Empfehlungen zur Beikosteinführung immer mal variieren, sind verschiedene Leute auf unterschiedlichem Stand (sofern sie überhaupt Quellen dazu lesen und angeben können), wodurch es zu verwirrenden Aussagen kommt. Das ist nicht nur bzgl. Gluten so, in diesem Fall gab es aber in der Tat Neuerungen.

Früher galt einige Zeit die Empfehlung allergene Zutaten wie z.B. Kuhmilch, Fisch, Erdbeeren usw. im ersten Jahr möglichst zu meiden bzw. erst spät einzuführen. Dies wurde abgelöst von der Empfehlung Allergene früh in Maßen kennenzulernen.

Zuletzt wurde lange empfohlen ab dem Beikoststart regelmäßig kleine Mengen Gluten wie z.B. Hafer als Eisenquelle im Gemüsebrei oder Dinkel im Milchgetreidebrei etc. Dadurch sollte das Zöliakierisiko um bis zu 50 % gesenkt werden können.

Quelle (siehe Punkt 3) u.a.: http://www.dge.de/ernaehrungspraxis/bevoelkerungsgruppen/saeuglinge/update-saeuglingsernaehrung/


Dann gab es eine neuere sog. Prevent Studie, wonach langfristig gesehen weder Stillen noch der Zeitpunkt der Gluteneinführung Auswirkungen auf die Entstehung einer Zöliakie hat.

Quelle: https://www.dzg-online.de/files/2015_12_ergebnis_der_cd_prevent-studie.pdf


Für gesunde Kinder/Menschen stellt Gluten kein Problem dar. Nur bei Zöliakiepatienten löst dieses Klebereiweiß Entzündungen im Darm aus. Zöliakie haben etwa 1-2 % der Bevölkerung. Die Krankheit ist damit relativ selten.

Hinzu kommt, dass die Veranlagung für Zöliakie vererbt wird. Etwa Drittel der Bevölkerung hat die Veranlagung Autoimmunerkrankungen wie Zöliakie im Laufe des Lebens zu bekommen. Welche Auslöser das Immunsystem hier triggern und die Krankheit zum Ausbruch bringen, ist noch nicht abschließend erforscht.

Fazit ist demnach: Nichts Genaues weiß man heute noch nicht. Du kannst es also so machen, wie Du möchtest. Den ersten Getreidebrei aus glutenfreier Hirse zuzubereiten, ist nicht verkehrt. Umgekehrt schützt aber auch die Gabe eines Dinkelbreis nicht vor einer Zöliakie.

Ich würde nach Deinem Bauchgefühl entscheiden :)

LG

 

Re: Gluten oder glutenfrei überfordert

Antwort von ahu am 22.10.2017, 13:02 Uhr

Huhu Mucki!
Gluten oder nicht musst du selbst entscheiden. Bei uns sind beide Eltern nicht empfindlich und ich hab mit Haferbrei ubd Vollmilch-Wasser gestartet, ging prima.
Muttermilch hab ich einmal versucht als Breigrundlage zu nehmen:
Erst war alles ok. Aber nach etwa 5 Minuten rumstehen wurde der Brei Suppe. Ich hab Flocken nachgekippt und gehofft, es wird wieder dicker, aber keine Chance.
Ich hab dann gestillt und am nächsten Tag wieder Kuhmilch genommen.
Google hat darauf gesagt, dass sie Klebstoffe aus dem Brei von den Enzymen der Milch (und übrigens auch denen im Babyspeichel) zersetzt (vorverdaut) werden. Darauf muss man erstmal kommen...

 

Re: Gluten oder glutenfrei überfordert

Antwort von LUpE am 29.10.2017, 5:41 Uhr

Laut meiner Kinderärztin und Hebamme soll man, solange man noch stillt, das Kind mit der Alltagsnahrung der Familie in Berührung kommen lassen.
Wenn in deiner Familie also nicht glutenfrei gegessen wird, solltest du auch jetzt in der Nahrung glutenhaltige Getreidesorten vorkommen lassen. Wenn du ihr später hauptsächlich Weizen und Hafer anbieten wirst, gib es ihr jetzt auch schon. Muss ja auch nicht jeden Tag der gleiche Brei sein.

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge

glutenfrei...?

Hallo! Beschäftige mich gerade mit den getreidebreiarten. Und bin auf das Thema glutenfrei gestoßen. .. stimmt es dass.man babys so lang wie möglich glutenfrei ernähren sollte? das bedeutet, dass ich dann für meine fünf Monate alte Tochter nur Reisflocken und Hirse ...

mimi12   24.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Glutenfrei
 

glutenfreies Frühstück - was anbieten?

Hi, wegen Zöliakie in der Familie soll meine kleine bis sie 11 Monate alt ist glutenfrei ernährt werden. Nun wird sie Ende der Woche 9 Monate alt und die Frühstücksflasche ist an der Reihe, ersetzt zu werden. Was kann ich ihr nun zum Frühstück geben? Brot kann sie noch nicht ...

Dawni   20.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Glutenfrei
 

Glutenfrei? Wie lange?

Hallo zusammen, ich interessiere mich sehr für Ernährung und koche die Breie auch alle selbst. Gerade habe ich einen Artikel über Gluten gelesen und bin wieder total verunsichert. Dort stand im Groben, dass als ideales Zeitfenster für das erste glutenhaltige Getreide der 4. ...

Mönchen1985   06.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Glutenfrei
 

Wie lange Glutenfrei????

Hallo, meine Maus ist nun 7 Monate und 1 Woche alt. Bisher habe ich sie glutenfrei ernährt. Nun Habe ich Dinkelflocken besorgt für ihren GOB. Doch irgendwie traue ich mich nicht so recht. Es bestehen keinerlei Vorgeschichten in unserer Familie was Gluten betrifft. Sie ist ...

steda82   03.03.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Glutenfrei
 

glutenfrei in den ersten 12 Monaten

Hallo, komme gerade von der Kiä und sie sagte, dass die kleinen in den ersten 12 Monaten keine Gluten essen sollen. Nun ja mein Sohn (fast 8 Monate) isst 2 Mahlzeiten am Tag. Nachmittags ein GOB, meistens nehme ich hierfür Glässchen. Was gibts es denn für Glässchen, die ...

Zara81   28.04.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Glutenfrei
 

Glutenfrei?

Hallo nochmal, mir fällt gerade nochwas ein. Im Moment bekommt meine Kleine abends den Bio-Gries-Brei von Milupa (zum selber anrühren). Der ist glutenfrei. Ich wollte demnächst mal den 7-Korn-brei ausprobieren. Der ist das allerdings nicht. Was bedeutet glutenfrei ...

limasa   02.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Glutenfrei
Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost