Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum Fläschchen
Forum 2 unter 2
Forum Baby und Job
Forum Alleinerziehend
Infos und Proben
 
 
 
Der erste Brei - Elternforum Der erste Brei - Elternforum
Geschrieben von lanti am 22.02.2013, 13:14 Uhr.

Re: GOB selber kochen?

Hallo,

ein GOB besteht wie schon beschrieben idealerweise aus rohem Obst (mit evtl. Flüssigkeit püriert oder gerieben) plus Getreide (am besten Instantbrei Hirse oder Hafer) und 1 Eßl. Öl auf 200 g Brei.

Haltbar ist das Brei dann natürlich nicht bzw. max. für 6 Std.

Ungekochtes Obst enthält viele natürliche Vitamine und sek. Pflanzenstoffe, die das Obst gesund machen. Beim kochen gehen diese verloren, so dass gekochtes Obst und auch Obstgläschen (letztere enthalten oft zusätzliche noch unnötige Zusätze wie Saft aus Konzentrat, Reisstärke, Zitronensäure etc.) nur eine Leckerei, die man begrenzt als Nachtisch geben kann o.ä. aber keine Grundlage für eine vollwertige Mahlzeit sind.

Wenn Du die Mangos haltbar machen möchtest, kannst Du sie kochen und das Mus einfrieren. Als "Kompromiss" kann man z.B. gekochte Mango und frische Birne, Apfel oder Banane als Grundlage für den GOB nehmen, den man dann jeweils frisch zubereitet.

Gläschen und Breie werden in diversen Sorten angeboten - Obst mit babykeks, Nudeln Bolognese, Milchbrei Vanille oder Stracciatella etc. Das hat aber nichts damit zu tun, was für Babys Ernährung wertvoll ist, sondern eher damit, was sich orientiert am Geschmack der Eltern gut verkaufen lässt

Da diese Produkte süß schmecken, werden sie von Kindern auch gerne gegessen. Ob man sie geben will, muss jeder selbst entscheiden.

Ich pesönlich würde allerding bei Gläschen immer ganz genau auf die Zutatenliste und Nährwerttabelle schauen (Obstgläschen außer 100% Apfel oder Birne für den Einstieg gar nicht geben) und für selbst gemachten GOB milchfreien Instantbrei Hirse, Hafer oder Dinkel verwenden.

LG

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
Nachricht Nachricht an lanti   
Postfach Mein Postfach   
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

    Die letzten 10 Beiträge im Der erste Brei - Elternforum  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia