Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum Fläschchen
Forum 2 unter 2
Forum Baby und Job
Forum Alleinerziehend
Infos und Proben
 
 
Haushaltstipps
Der erste Brei - die Beikost Der erste Brei - die Beikost
Geschrieben von lanti am 11.10.2017, 12:46 Uhr zurück

Fast nur Pre mit 11 Monaten

Hallo,

bis etwa 9 Mon. ist es unbedenklich, wenn ein Baby nichts anderes als Milch zu sich nimmt. Danach muss man a) im Einzelfall schauen und b) ist es bei euch ja nicht nur Milch, sondern auch etwas Beikost - wenn auch wenig und einseitig.

Manche Kinder sind aus verschiedenen Gründen wählerisch. Das ist dann halt so und solange sie sich gut entwickeln auch kein Grund zur Sorge. Man muss nur mal hinschauen. Mit Zwang würde ich allerdings nicht arbeiten.

Entwickelt er sich vom Gewicht und der Motorik/"Sprache" her normal?
Und wird er ab 1 Jahr teilweise fremdbetreut werden? Wenn ja, wie/wo?


Pre Milch ist relativ reichhaltig und mit ganz ganz vielen Nährstoffen angereichert und davon trinkt er ja ausreichend. Das macht satt und liefert Energie & Nährstoffe. Daher gehe ich davon aus, dass er weder zu leicht ist noch einen Mangel hat. Das kann der Kinderarzt - wenn er Sorge hat oder Du - ja mal durch ein Blutbild überprüfen.

Eine kleine Menge Gemüse pur (Karotte, Pastinake, Kürbis) mit Öl ist prima. Das würde ich auch weiterhin anbieten. Mit Kartoffeln einfach immer mal wieder probieren und auch frisches Obst, Hirsekringel, Brot und anderes Fingerfood immer mal wieder stressfrei anbieten.

Kekse hingegen würde ich ganz vermeiden ebenso andere süße Sachen - auch nach dem ersten Geburtstag bis er gesunde Sachen gut isst.

Ab 1 Jahr kann er im Prinzip fast alles an Familienkost probieren und essen. Bei manchen Kindern fällt im 2. Lebensjahr dann plötzlich der Groschen und sie essen als hätten sie nie etwas anderes gemacht - insbesondere dann, wenn sie bei den Großen mitessen dürfen. Oft wirkt sich die Betreuung in einer Kita oder bei der Tagesmutter so aus, dass die Kleinen den anderen Kindern nacheifern. Daher meine Frage danach ;)

In den nächsten Monaten würde ich die Dinge noch ganz in Ruhe auf mich zukommen lassen (wenn organische Ursachen ausgeschlossen sind wovon ich ausgehe). Jedes Kind hat sein eigenes Tempo und alle essen irgendwann - die einen früher und die anderen später.

Möchte er weiterhin dauerhaft nicht essen, kann man immer noch schauen, ob man eine zweite Mahlzeit am Tag konsequent durch Beikost ersetzt und hier keine Milch anbietet.

LG

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Nachricht Nachricht an lanti   
Postfach Mein Postfach   
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge

Wieder vermehrt pre

Huhu, meine tochter ist knapp 11 monate ubd trinkt wieder vermehrt pre. Ist das nirmal? Sie war schonmal fast von der flasche am tag weg. Ungefähr derzeit so: 7.30 frühstück (toast mit marmelade, obst, tee) Gegen 9.30 babyjoghurt, tee 11.30 mittag, danach pre zum ...

Sunshine1993   19.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PRE
 

Abendbrei mit Kuhmilch oder mit Pre

Hallo ihr lieben unser Kleiner ist fast 6 Monate alt und bekommt seit mehreren Wochen mittags seine Gemüsebrei das klappt prima zwischendurch auch immer mal wieder ein Obst Brei abends haben wir vor einer Woche mit Schmelzflocken begonnen, auch die verträgt der prima allerdings ...

Sami0809   10.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PRE
 

Brei / pre

Hallöschen Meine Tochter 9 Monate ist sehr gut mittags Brei so langsam will sie gar nicht mehr ihre pre Milch von 200ml lässt die meist 120ml in der Flasche. Morgens gibt es Flasche Mittags 300g Brei Nachmittags oder Flasche oder mal auch pürierte Obst mit Hirse ...

Claudia.85   05.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PRE
 

Abendbrei mit Pre oder Kuhmilch

Hallo liebe Mamis, ich möchte meinem Sohn in den nächsten Tagen das erste Mal Mittagsgemüse anbieten und in ca. 1 Monat abends den Milch-Getreide-Brei. Nun habe ich 2 verschiedene Babykochbücher und sind in dem einen Rezepte mit Kuhmilch in dem anderen Rezepte mit ...

Julija89   09.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PRE
 

Porridge mit Pre Milch machen?

Mein kleiner is 8 Monate u mag seine Milch früh nicht mehr wirklich. Wollte ihm mal Porridge machen. Aber Pre Milch soll man ja nicht aufkochen... wie heiß kann ich die Milch denn machen ohne das Nährstoffe verloren gehen? Oder ob es geht, wrnn ich die Haferflocken mit Wasser ...

Dinechen   24.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PRE
 

Wann Pre-Milch durch Kuhmilch ersetzen?

Hallo, ich stelle mir gerade die Frage wo die Vorteile von Kuhmilch liegen bzw wann und warum man darauf umstellt/umstellen soll? Kurz zu uns: Tochter ist 13 Monate, Speiseplan (alles Durchschnittswerte): 7.30 Kindermüsli mit Pre-Milch angerührt 9.30 Obst u/o Brot 12.30 ...

darkzone   24.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PRE
 

Nährwerte Pre / 1er und 3er-Milch

Hallo zusammen, Mein Sohn (16 Monate) trinkt morgens noch eine Flasche 3er Milch. Sowohl hier im Forum als auch von der Hebamme wurde mir geraten, lieber Pre oder 1er-Milch zu verwenden, da die 3er zu kalorienreich sei und viel Zucker enthalte. Ich habe gestern mal die ...

nemesis73   15.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PRE
 

Wann mit Premilch aufhören?

Ja die Frage steht ja schon oben. Kann ich die durch die normale Milch ersetzen? Also durch Milchprodukte oder wie lange sollte man noch Premilch geben. Joschis Essensplan sieht meistens so aus: 1 Fläschchen Premilch 2. Frühstück Dinkeltaler, Obstbrei, Leicht und Cross, ...

Sandrii83   06.05.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PRE
 

Pre und erster Brei ??

Hallo :) Da ich zum ersten Mal Mutti bin, quält mich eine Frage. Wenn ich jetzt aufhören möchte mit stillen und mit Brei (zum Mittag) anfangen möchte, gebe ich meinen kleinen weiterhin eine Milchflasche (pre) und Tee, oder wie habt ihr das gemacht? Wieviel Brei oder Pre ...

Jo2406   02.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PRE
 

Brei und wieder mehr Pre

Irgendwie ist gerad alles wieder komisch, was das Essen meiner Maus angeht. Sie ist knapp zehn Monate alt. Den GOB lehnt sie zur Zeit ab und rohes geriebenes Obst auch, Stücke wirft sie durch die Gegend ...sie will wieder mehr ihre Flasche...ich schreib euch mal ihren ...

Chrissy32   18.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: PRE
Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost