Forum Babypflege
Forum Sandmännchen
Forum Fläschchen
Forum 2 unter 2
Forum Baby und Job
Forum Alleinerziehend
Infos und Proben
 
 
Haushaltstipps
Der erste Brei - die Beikost Der erste Brei - die Beikost
Geschrieben von 2011Mama am 07.08.2017, 19:09 Uhrzurück

Alternativ zu Milchbrei

Hallo

Mein Kleiner (nächste Woche wird er 11 Monate) mag seit Tagen keinen Milchbrei mehr. Sobald er den Löffel mit Milchbrei sieht, haut er um sich herum, wehrt sich, nicht zu essen. Jetzt hab ich ihm die letzten Tage Brot mit Butter/Frischkäse gegeben und im nach hinein gestillt. Das hat er ohne Probleme gegessen/getrunken aber eigentlich möchte ich mit abends stillen nicht nochmal anfangen, wo ich doch langsam versuche abzustillen. Säuglingsnahrung mag er auch nicht.
Was kann ich ihm als alternative zu Milchbrei geben oder was gebe ich ihm zum Brot dazu? Kuhmilch? Wollte eigentlich noch bis zum 1. Geb. warten. Was kann ich ihm anstatt Kuhmilch geben?

LG

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*4 Antworten:

Re: Alternativ zu Milchbrei

Antwort von Ale27 am 10.08.2017, 9:14 Uhr

Bei uns in Südtirol empfehlen sie Milch erst ab 10 Monate. Milchbrei wird deswegen erst ab da an empfohlen.
Vorher oder auch noch ab 10 Monate wird Abends ein Gemüsebrei mit Getreide (Hafer-, Hirse-, Dinkelflocken, Grieß, Reis, Nudel, Kartoffel, Maispolenta) empfohlen. Vielleicht mal damit versuchen?

 

Re: Alternativ zu Milchbrei

Antwort von emilie.d. am 17.08.2017, 15:30 Uhr

Ernährungsempfehlungen ändern sich ja ständig, aber Kuhmilch kann/darf man ab dem 6. Monat geben. Mehr als 200 ml sollten es halt nicht sein. Frischkäse enthält ja schon eine ordentliche Portion Milch.
Du kannst entweder Wasser dazu geben oder Milch oder eben stillen. In dem Alter habe ich meist Schnapsgläser genommen oder eben auch schon normale Gläser.

 

Re: Alternativ zu Milchbrei

Antwort von Danyshope am 20.08.2017, 18:32 Uhr

Dann versuch doch einfach ob er zu einer anderen Tageszeit den Milchbrei lieber mag. Und bleibe beim Brot zum Abend. Niemand sagt ja das es Milchbrei immer nur abends geben darf.

Oder kann es einfach sein das er nicht mehr gefüttert werden will sondern lieber selbst essen? Würde ich einfach auch mal testen - trotz riesen Sauerei-Gefahr.

 

Re: Alternativ zu Milchbrei

Antwort von lanti am 21.08.2017, 1:10 Uhr

Hallo,

einen Vollmilchbrei aus bis zu 200 ml Kuhmilch pro Tag kann man bereits ab etwa 6 Mon geben, wenn man möchte.

Andere Kuhmilchprodukte wie Frischkäse, Käse, Naturjoghurt, Milch aus dem Becher sollten (alternativ zum Milchbrei) erst ab etwa 10-12 Mon auf dem Speiseplan stehen und auch nur in kleinen Mengen.


Er muss keinen Milchbrei essen. Man kann statt dessen Brot zB salzarmes Dinkelbrot (kein Toast o. Weißbrot) mit milchfreiem Aufstrich wie zB zerdrückter Acocado, Gurke, Banane und etwas Vollmilch aus dem Becher anbieten oder mit ein wenig Frischkäse plus Wasser als Getränk.

Auch mgl ist Milchbrei und Brot für eine ausreichende Sättigung zu kombinieren. Häufig wird Milchbrei zusammen mit Brot wieder besser angenommen.

Der Kleine sollte pro Tag mind zwei Milchportionen bekommen - also zB einmal stillen und einmal Milch aus dem Becher oder Käse/Frischkäse auf dem Brot. Weitere Alternativen wären ein Müsli zB Alnatura Kinder Früchtemüsli oder Haferschmelzflocken mit etwas Milch oder später eine kleine Menge Naturjoghurt (pur, zum Müsli oder mit Obst).

LG

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge

Milchbrei

Hallo, meine Tochter ist nicht so der Getreidebrei Fan... Mittlerweile ißt sie den Hirsebrei mit Pre Milch angerührt und Obstmus drin. Aus der Zeit wo ich Zwiemilch Ernährung gemacht habe, hab ich jetzt auch die Beba HA pre weiterverwendet um keinen Wechsel der Milchsorten zu ...

Cherrykiss   10.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei
 

Milchbrei

hallo :) wie bereitet man den getreidebrei dm bio zu? es steht ja 100 ml vollmilch und 100 ml wasser ich mache ihn mit PRE Milch somit nehme ich 200ml wasser und soviel pulver wie für 100ml wasser is das richtig ? oder soll ich soviel pulver wie für 200ml wasser nehmen ...

Denise55   13.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei
 

Welches Getreide für Milchbrei?

Frage steht ja oben. Habe bei meiner Tochter damals (vor ca3,5 Jahren) glaub ich den Hirsebrei mit Pre angerührt. Hab jetzt neulich bei dm gekuckt den gibt es nicht mehr, dann hier ein bisschen gestöbert und gelesen das hirse nicht mehr so gut sei (gestreckt). Welches Getreide ...

calla3004   16.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei
 

Milchbrei aus Instantflocken

Hallo, für den Milchbrei verwende ich die Hipp Reisflocken zum selber anrühren. Ich gebe 1er milch dazu. Jetzt wird der Brei aber nach einiger Zeit dermaßen flüssig, das ein fertig löffeln gar nicht möglich ist. Ich weiß das es mit dem Enzym des Speichel reagiert. Hilft mir ...

spanisheye   28.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei
 

Milchbrei am Abend

Hallo Lanti, Ich möchte gern abends Dinkel-Hafermilchbrei füttern. Ich habe die Schmelzflocken von Kölln, wenn ich den Brei mit Muttermilch oder Pre anrühre, muss ich ihn dann auch aufkochen oder einfach nur die Flocken einrühren? Denn beim Kochen gehen doch die Nährstoffe ...

Saralili89   06.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei
 

Milchbrei

Hallo. Kennt ihr den milchbrei-babykeks von hipp für nach dem 4. Monat ? Wann ist es besser ihr es zu geben? Statt dem frühstücksfläschen oder statt dem abendfläschchen oder keine Ahnung. Es steht es ersetzt eine ganze Mahlzeit. Würde gern eure Meinung dazu ...

SteffiMommi   01.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei
 

Milchbrei

Hallo, Wenn ich meiner kleinen abends Milchbrei mache, Koch ich die Milch immer auf. Da sie gerade zahnt isst sie ihren GKF gerade am liebsten aus dem Kühlschrank. Jetzt is die Überlegung wie ich es beim Milchbrei mache. Kann ich die Milch auch kalt nehmen? Sie ist jetzt 8 ...

kara83   06.06.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei
 

mag keine Milchbrei mehr

Hallo Zusammen, hallo lanti. Ich habe heute wieder eine Frage. Mein Sohn, 10 Monate alt, isst eigentlich keinen Brei mehr. Zu Beginn der Mahlzeiten isst er noch ein paar Löffelchen, das stagniert dann aber schnell. Nur Fingerfood und selbst Essen geht noch. Das wäre ja nicht ...

Madonna   20.05.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei
 

Gemüse in Milchbrei

Hallo zusammen , meine kleine 10 Monate hat seither Ihrem Milchbrei immer mit Begeisterung gegessen , das wird von Tag zu Tag schlechter und ich habe mir überlegt ob ich mal ein bisschen Gemüse rein mischen soll um den Geschmack zu verbessern , Obst möchte ich eigentlich nicht ...

Miripohl   28.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei
 

Milchbrei Aufbewahrung

Hallo Lanti, heute habe ich das 1. Mal den Haferbrei mit Säuglingsmilch gekocht (sonst immer mit Wasser). Es hat ihm noch nicht so geschmeckt und jetzt habe ich noch fast alles übrig. Kann ich den Brei bis morgen gegen 9 Uhr im Kühlschrank lassen und Ihm dann nochmals anbieten? ...

Sonnenschein0302   30.03.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Milchbrei
Die letzten 10 Beiträge im Forum Der erste Brei - die Beikost