Gesunde Ernährung Gesunde Ernährung
Bitte noch ein Baby Bitte noch ein Baby
Geschrieben von Macala2404 am 10.05.2017, 14:58 Uhrzurück

SST positiv - Frage zu Berechnung des ET

Hallo ihr Lieben,

ich war hier vor zwei Jahren bereits aktiv, als ich mit meinem Sohn schwanger war. Vielleicht erinnert sich noch jemand an mich. Nun basteln wir an einem zweiten Kind.

Nachdemm eine Tempi heute morgen an ZT 32 immer noch hoch war, habe ich einen SST gewagt und er war positiv (zwar zart aber die Linie war deutlich zu erkennen) :)))

Nun zu meinem Problem:

Meine Zyklen sind sehr regelmäßig mit 31 Tagen. Seit einem Monat messe ich meine Tempiw ieder und laut der Kurve muss mein Eisprung so um den 21. ZT herum gewesen sein. Daher zeigt mir meine RUB-Kurve nun auch einen Zyklus von 35 Tagen an, was aber komisch ist, weil mein Zyklus immer 31 Tage ist. Auch vor der Geburt meines Sohnes. Was ist denn nun richtig für die Berechnung des ET? Falls 35 doch richtig sein sollten, habe ich ja viel zu früh getestet. Mein Frauenarzttermin ist erst am 22.5, da wird natürlich geschallt etc. Aber vielleicht könnt ihr mir ja schon ein paar Infos geben :)

Vielen lieben Dank und herzliche Grüße

Macala2404

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*4 Antworten:

Re: SST positiv - Frage zu Berechnung des ET

Antwort von Elina76 am 10.05.2017, 15:03 Uhr

Glückwunsch zum positiven SST!!! Toll!

Also, ich würde sagen: Der ES war einen oder zwei Tage vor der 1. höheren Messung. Und von diesem Tag ausgehend 38 Wochen später ist ET... Egal, wie lang Dir die Kurve Deinen Zyklus anzeigt... Es sei denn, es gab haufenweise Störfaktoren in der Zeit um den ES rum, die die Kurve vielleicht verfälscht haben... Hast Du sonst keinen Hinweis darauf, dann Dein ES war (Ovus, Mittelschmerz, ZS, MuMu?)

 

Re: SST positiv - Frage zu Berechnung des ET

Antwort von wir6 am 11.05.2017, 11:05 Uhr

auch von mir herzlichen Glückwunsch

du kannst auch von deinem ersten Tag deiner letzten Periode 7 Tage dazu rechnen und 3 Monate abrechnen (dann aber 2018)

also zB. 13.04.2017+7 Tage= 20.04.2017-3 Monate = 20.01.2017 plus 1 Jahr 20.01.2018 = Entbindungstermin

Alles Gute

 

Re: SST positiv - Frage zu Berechnung des ET

Antwort von Elina76 am 11.05.2017, 14:19 Uhr

Das mit der Berechnung mit den 3 Monaten abziehen etc. funktioniert aber nur bei einem 28-Tage-Zyklus... Ich habe längere Zyklen, und bei meiner ersten intakten SS meinte mein Arzt beim ersten Ultraschall: "Hm, ja, hier ist das Baby, aber ist ein bisschen klein für SSW 7+5 !!! Da stimmt was mit dem Baby nicht!" Ich sofort: "Aber ich bin heute erst 6+1!!! Ich habe doch verlängerte Zyklen!!!" Er: "Ach ja, stimmt ja. Wann sagen Sie, war der Eisprung? Sind Sie sich sicher? Ja, das passt dann genau!"
Er war halt auch einfach vom 1. Tag der letzten Periode ausgegangen und davon, dass der ES routinemäßig am ZT 14 stattzufinden hat, was er aber bei mir NIE tut, immer mindestens 1 Woche später... Insofern bringt bei mir so eine "Standard-Berechnung" gar nichts. Ich muss immer ES + 38 Wochen rechnen.

 

Re: SST positiv - Frage zu Berechnung des ET

Antwort von waitforit am 11.05.2017, 21:07 Uhr

Hallo!! Gratuliere zum positiven Test :))

Wenn dein ES am 21. Zyklustag war, kann es sein, dass deine zweite Zyklushälfte eben keine Standard 14-Tage dauert, sondern eben nur 10... meine zweite Hälfte war auch immer verkürzt. Wie auch immer...

Ich würde das Datum des 7. Zyklustages als “ersten Tag der letzten Periode“ in einen ET-Rechner eingeben und somit einen ES am 14. Tag “vorspielen“!

Hoffe, du verstehst, wie ich das mein ;)

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby:

SST positiv- Geschäfts(flug)Reise?

Guten Morgen! Entgegen meiner Befürchtungen durfte ich heute morgen einen positiven cb digital Test in der Hand halten..bin an NMT-1 , ES +14... Nun ist es so: ich muss am WE geschäftlich nach Berlin fliegen. Hinflug ist Samstag und zurück geht es Sonntag. Würdet Ihr ...

safora   01.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: SST, positiv
 

Meint ihr ich kann hoffen sst heute morgen innerhalb 25 min positiv

Hab heute morgen getestet der war aber erst zwischen 10 und 25 min positiv Hauch zart fast nicht zu erkennen positiv bin heute Zyklustyg 31 meine Regel kommt seit pille absetzten noch leicht unregelmäßig längste war 28 Tage normal waren 26 ...

Janine1986   09.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: SST, positiv
 

Positiver sst an es+5

Hallo Mädels. Keine Sorge, hab ich nicht ;) Könnt ihr euch denn noch an die userin erinnern die das hatte? War vielleicht letzten oder vorletzten Monat. Wir sagten ihr dass der es früher gewesen sein muss. Sie behauptete aber steil und fest dass dem nicht so war. ...

Lela0302   18.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: SST, positiv
 

SST stark positiv trotz angeblichen Abort ???

Hallo ihr Lieben, seit einiger Zeit, bin ich hier schon stille Leserin ;-). Nun habe ich ein Problem, bei dem ihr mir vielleicht helfen könnt oder mir einfach aus Erfahrung berichtet. Am 22.12.2016 habe ich einen Schwangerschaftstest gemacht der negativ war (meine bis dato ...

hollybaby12   13.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: SST, positiv
 

Ich schaffe es momentan nicht jedem einzelnen positiven SST zu gratulieren

Hallo, bitte habt Verständnis für mich, dass ich es momentan nicht schaffe jedem einzelnen bei positiven SST zu gratulieren... Ich habe momentan das Gefühl, wenn ich auf diese Seite komme reihenweise positive Tests zu lesen... Sie stechen mir quasi ins Auge. ...Und es kommt ...

Elektra76   07.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichworte: SST, positiv
 

Ovu weiterhin positiv, Sst negativ

Heute hatte ich wieder einen smiley. Sst war negativ. Wie weit wäre den ein ovu Orakel einem Sst voraus bzw wann müsste der Sst dann positiv anzeigen? Besagter GV war am 6.12.. Heute ist zyklzstag 32. Bis auf immer wieder Übelkeit und ziehen geht es mir ...

justbehappy   25.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: SST, positiv
 

Mit welchem SST habt ihr vor NMT positiv getestet??

Hallo ihr Lieben, die Frage steht ja eigentlich schon oben ;) hatte am 08.11 einen positiven Ovutest (nach über zwei Jahren ohne Pille der erste Eisprung), und hatte überlegt ob ich es Samstag oder Sonntag mal mutig versuchen könnte. Eigentlich hab ich irgendwie das Gefühl dass ...

Annaleinchen89   18.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: SST, positiv
 

Sstest positiv, dann negativ, jetzt Zyste

Hallo ihr lieben!!!! Ich bitte euch um eure Erfahrungen und Meinungen!!!!! Hatte vorgestern einen fett positiven sstest!!! Daraufhin heute wieder einen gemacht, der frühtest war leider negativ und blütenweiß!!! Bin dann heute zum Arzt Zweck Ultraschall!!! Er konnte keine ...

Mariamia5   07.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: SST, positiv
 

Sstest durch Eiweiß falsch positiv???

Hallo meine lieben!!! Habe heute einen sstest gemacht, welcher positiv ausgefallen ist!!! Leider habe ich eine Blasenentzündung und Eiweiß im Harn!!! Kann das Ergebnis dadurch falsch positiv sein, so wie es im Netz steh??? Bitte um eure ...

Mariamia5   05.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: SST, positiv
 

sst leicht positiv oder einbildung? ??

Hallo bin ganz neu hier lese mich aber schon ca. 3 jahre hier durch. Ich bin heute Es+16 und habe mittags ein test gemacht der sehr schwach positiv zeigt was meint ihr zu dem Test? Habe auch mit ovus getestet die waren Positiv gestern und heute. Würde mich über schnelle ...

Nata-1988   26.04.2016

Frage und Antworten lesen

Stichworte: SST, positiv
Die letzten 10 Beiträge im Forum Bitte noch ein Baby