Betreuung Baby und Kleinkind Betreuung Baby und Kleinkind
Geschrieben von AmyBell am 03.09.2017, 17:37 Uhrzurück

Kita Wechsel

Moin zusammen,

Unsere Tochter geht seit vier Monaten in die Kita, Eingewöhnung lief ohne Probleme.
Sie liebt die Kita und die Erzieherinnen sind toll.

Aber: wir haben nach diversen Vorfällen kein (grosses) Vertrauen mehr in die Kita Leitung. Besitzerin, Leiterin und aus Personalmangel auf Mit-betreuerin

Was machen wir jetzt?

Beobachten und dann eventuell wechseln? Weil die Kleine ist ja glücklich.
Oder besser wechseln in eine neue Kita?

Die neue Kita hat dieses Jahr eröffnet. Unsere Maus wäre dort, zu Stoßzeiten, Kind 8 und die zweit jüngste. Der Durchschnitt liegt bei 2 Jahren.

Die jetztige Kita machte einen guten Eindruck als wir noch während der Schwangerschaft gesucht haben. Aber jetzt häuften sich Dinge und wirklich positiv ist das Gefühl der Leiterin gegenüber nicht mehr. Noch leidet die Kleine nicht, tut sie vielleicht nie in Zukunft. Wer weiß.

Die erste Eingewöhnung war problemlos. Bei der zweiten im Dezember wäre sie 13 Monate alt und zu dem Zeitpunkt bereits 7 1/2 Monate ein Kita Kind.

Hat jemand mal ähnliche Erfahrungen gemacht?

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*2 Antworten:

Re: Kita Wechsel

Antwort von Johanna3 am 03.09.2017, 18:21 Uhr

Das käme für mich auf die Art der von dir nicht näher benannten Vorfälle an.

 

Re: Kita Wechsel

Antwort von AmyBell am 03.09.2017, 20:58 Uhr

Es gibt viele kleine Dinge, die zu lange dauern würden.

Seeeeehr kurz gesagt, die Hauptprobleme sind, dass sie selber Vollzeit mitarbeiten muss, weil sie nicht genug Personal hat. Sie will das nicht. Die Kinder gehen ihr auf die Nerven, sie will dort nicht sein und sie dramatisiert. Sehr viel

Sie meckert und nöhlt an den Kindern rum, die Eltern sind Bittsteller. Wenn ich sie frage (warum die Kleine ersatzkleidung trägt und warum ihr etwas zu essen gegeben wurde, das nicht abgesprochen war, ohne zu wissen, ob sie das verträgt - sie bekommt nur Milch und selbstgekochtes von zu Hause), dann kommt "weiss nicht, keine Ahnung, geht mich nichts an, klären Sie das doch mit den anderen"

Sie übertreibt und redet schlecht, so sehr, dass wir ihr nicht mehr glauben können.

Woher soll man dann wissen, ob tatsächlich ein Problem vorliegt, oder ob wieder nur die Dramaqueen Pinocchio getroffen hat..... Den Aussagen der angestellten Erzieherinnen können wir glauben.

Sie lästert zu fremden Müttern über anderer Leute Kinder

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum Betreuung Baby und Kleinkind:

Kita mit 2: große Grupppe oder Wechsel?!

Hallo zusammen, ich bin sehr verunsichert, für welche Kita ich mich entscheiden soll und bitte um eure Erfahrungen und Einschätzungen. Unsere Kleine (sehr offen und aufgeschlossen) wird im Juni 2, geht seit letztem Sommer zu einer Tagesmutter. Sie ist gerne dort, aber wir sind ...

fragen_ueber_fragen   05.05.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte:   Wechsel, Kita
 

Tagesmutter nach missglücktem Kita-Versuch

Hallo ihr Lieben, Bin gerade sehr verzweifelt und ratlos und wäre für eure Erfahrungen dankbar. Meine Tochter 22 Monate wird seit Anfang Juni in der Kita nach dem Berliner Modell eingewöhnt. Es hat 2,5 Wochen sehr gut geklappt. Es gab Trennungen von etwa 45 min und die liefen ...

heleny   04.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kita
 

Wie Zeit von Ende Elterngeld bis Aufnahme Kita überbrücken?

Hallo, wir werden Voraussichtlich Mitte April wieder Eltern und freuen uns sehr. Nun besteht das Problem, das unsere Kita (in der Nähe - wo auch schon unser 1. Kind hin geht) immer nur im August aufnimmt. Das wäre nach Rücksprache der 20.08.2018. Nun läuft das reguläre ...

Constance80   06.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kita
 

KiTa

Hallo liebe Eltern, mein kleiner (10 Monate) geht seit Montag zur Eingewöhnung im die KiTa. Er ist in der Gruppe 4 Monate bis 1 Jahr. Ab Februar wechselt er dann in die Gruppe der einjährigen. Wir haben angefangen in eine Stunde hinzubringen und heute war er insgesamt 4,5 ...

orni87   04.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kita
 

Berechnung Kitabeitragsermäßigung

Hallo. Wer kennt sich aus bei der Berechnung der Kitabeitragsermäßigung, insbesonder Leipzig? Gibt es bei den Einkommen der Eltern Freibeträge, welche nicht zur Berechnung herangezogen werden dürfen (analog ALG2, wo bei Einkommen aus nichtselbstständiger Arbeit ein gewisser ...

samaga   03.12.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kita
 

Kein kita Platz kann man dann Arbeitslosengeld beantragen?

Hallo Wenn man keinen kita Platz bekommt, aber die Elternzeit zuende ist, kann man dann was beantragen oder nicht? Eine Freundin hat daa Problem.Der Chef hat sie gekündigt und sie wollte eig wieder arbeiten gehen aber findet keinem kita Platz.was kann sie jetzt tun? Ich selber ...

Sarina2014   23.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kita
 

Kita?

Hallo, hätte mal eine etwas ungewöhnliche Frage: Es geht um unsre 2. Tochter. Diese ist 2 Jahre und 4 Monate. Sie ist völlig anders als die Große und jammert seit Monaten sie möchte auch in den Kiga gehen (ist beim abgeben der Großen ja immer dabei) In dem Kiga ist in ...

Mumster   10.12.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kita
 

Kitaplatz und Tagesmutter

Hallo, wahrscheinlich kennt ihr das Problem das Kitaplätze erst im August vergeben werden, warum eigentlich hab es nie verstanden? Jetzt suche ich da meine Tochter im Februar geboren ist eine Tagesmutter. Aber sie soll über das Jugendamt gemeldet und über den Gutschein ...

jenjyn   21.10.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kita
 

Doppelte Zahlung durch die Stadt bei KiGa Wechsel

Hallo! Vielleicht hat das ja schon mal jemand gehabt: Mein Sohn geht in eine Einrichtung, welche ich von der Stadt finanziert bekomme. Gerne möchte ich jetzt wechseln, aber wir haben eine dreimonatige Kündigungsfrist. Es müssten also zwei Monate doppelt gezahlt werden, ...

SimplySingle   30.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Wechsel
 

Darf Kita vorzeitiges Abholen verbieten?

Hallo, mich quält seit Tagen diese Frage. :-/ Unsere Tochter ist 1 3/4 und wir machen gerade die Eingewöhnung in die Kita. Soweit klappt es ganz gut, wenngleich mir persönlich das Tempo etwas zu schnell ist. Aber der Kleinen gefällt es dort gut. Nach der Eingewöhnung ...

Karo271   27.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Kita
Die letzten 10 Beiträge im Forum Betreuung Baby und Kleinkind