Forum Kochen  
 
Babys Wäsche richtig pflegen
Baby und Job Baby und Job
Geschrieben von Johanna3 am 22.10.2017, 18:26 Uhr zurück

Re: rechtliches müssen und faktische Sinnhaftigkeit

Was hat Benedikte deiner Meinung nach nicht genau gelesen?

Natürlich muss man weder ehrlich sagen, dass man schwanger ist, noch bekennen an Diabetes zu leiden. Allerdings fände ich das Verschweigen auch nicht klug.

Und ob ein Job auch spontane Dienstreisen erfordert, ist aus der Stellenanzeige oft nicht ersichtlich. Auch wenn der Arbeitgeber nicht nach Kindern fragt, ist es zulässig zu fragen, ob Dienstreisen möglich sind. Oder wie flexibel man in Bezug auf den Dienstplan ist.

Und fragen darf er nahezu alles. Nur ist die Bewerberin nicht in jedem Fall zu einer ehrlichen Antwort verpflichtet.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job