Forum Kochen  
 
Babys Wäsche richtig pflegen
Baby und Job Baby und Job
Geschrieben von Johanna3 am 30.08.2017, 7:39 Uhrzurück

kanja

Nein, aber als Regelfall sehe ich es auch nicht an. Ich stimme aber, wie bereits geschrieben, mit dir darin überein, dass die Tagesmutter dies hätte vorher sagen müssen.

Ich finde es aber verantwortungsbewusst einzugestehen, dass der Aufwand zu groß ist und man unter diesen Umständen nicht allen gerecht werden kann. Das hat mit Arbeitsverweigerung nichts zu tun. Sie darf den Betreuungsvertrag kündigen. Es gibt leider viele Menschen, die eher verschleiern, dass sie sich zu viel aufgeladen haben. Und das finde ich wesentlich schlimmer.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job