Forum Kochen  
 
Babys Wäsche richtig pflegen
Baby und Job Baby und Job
Geschrieben von Beautyholic am 03.09.2017, 19:09 Uhrzurück

Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Hallo Beautys,

ich habe jetzt schon etlichen Seiten im Internet durchforstet aber schlauer bin ich immer noch nicht. Vielleicht könnt ihr mir ein paar Ratschläge geben.

Ich habe einen kaufmännischen Beruf gelernt (speziell im pharmazeutischen Bereich) und in diesem auch immer gearbeitet. Abgesehen vom pharmazeutischen Aspekt bin ich in der Apotheke vorallem für Bürotätigkeiten zuständig, Rechnungen, Bestellung, Verhandlungen mit Lieferanten, Kundenbetreuung. Berufserfahrung habe ich über 10 Jahre und das Gehalt in Apotheken ist durch einen Tarifvertrag geregelt, ich konnte eigentlich immer noch 10-15% mehr aushandeln. Bis auf die Stelle die ich jetzt habe, hier wird noch nicht mal Tarif gezahlt

Jetzt nach so lange Zeit habe ich vor in eine komplette andere Branche zu wechseln. Es ist eine große Firma die Software für Straßenanalyse herstellt.

Dort habe ich mich als Büromitarbeiterin beworben und habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch. Ich habe allerdings wenig Orientierung was das Gehalt angeht, ich finde zumindest keinen Tarifvertrag. Was es natürlich schwierig macht wenn es um die Gehaltsvorstellung geht. Trotzdem hört sich die Stelle toll an und interessiert mich.
Wieviel verdienen Büromitarbeiter? Hier geht es um eine Halbtagsstelle in Rheinland Pfalz. Ich dachte brutto an 1200€. Das ist ein Stundenlohn von 13,50€ ist das realistisch?

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*14 Antworten:

Re: Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Antwort von LeRoHe am 04.09.2017, 9:07 Uhr

Mit Halbtag meinst du 20 h?

Ich hatte bis letztes Jahr bei einem SAP Beratungsunternehmen als BackOfficeManagerin für 20 h 1400 EUR brutto verdient. Bei 10 Jahren Berufserfahrung in höher qualifizierteren Stellen als dieser. Ich hatte aber auch nicht verhandelt, weil ich die Stelle wegen der Nähe zum Wohnort unbedingt wollte, da wir eine künstliche Befruchtung planten....

Meine Nachfolgerin hat 2000 EUR für 23 h bekommen, zwar komplett ohne Berufserfahrung, dafür studiert .

Allerdings in Bayern und um das zu toppen auch noch in München.

 

Re: Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Antwort von marijanam79 am 04.09.2017, 19:29 Uhr

Hi,

also für ne 20 h Stelle finde ich das auch etwas wenig! Bin auch im Büro tätig, auch erst seit 2 jahren, mit einer 24h Woche für 1800,- brutto! Vielleicht kommt es auch auf dem Wohnort bzw Region an?!? Bin in ba-wü (grossstadt)!

Grüssle Marijana

 

Re: Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Antwort von mellomania am 04.09.2017, 21:07 Uhr

ich habe 1000 netto ohne kindergeld. also 1680 ca brutto bei 28 h ÖD, auch BAWÜ :-)

 

@mellimania: PN zurück, deine Benachrichtigung ist ausgeschaltet! Owt

Antwort von marijanam79 am 04.09.2017, 21:27 Uhr

....

 

Re: Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Antwort von Tini_79 am 05.09.2017, 7:53 Uhr

Was bedeutet "Büromitarbeiter" - weißt du, was deine Aufgaben sein werden?

Ich arbeite auch ausschließlich im Büro, als Kundenbetreuer in der Pharmabranche, und verdiene auf 20h weit über 2.000.

Ein einfacher Bürojob wäre für mich eben Zuarbeiten, Vor- und Nachbereitungen von Meetings, einfache Lieferabwicklungen, Rechnungen buchen und so etwas.

Mit Kundenkontakt und allein verantwortlich für Projekte oder bestimmte Kunden o.ä. würde ich das ganz anders einschätzen.

 

Re: Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Antwort von golfer am 06.09.2017, 20:58 Uhr

kommt drauf an wo....hab jezt 25 Stunden verteilt auf 4 Tage...gut 2000 brutto....vorher ...20 stunden bei untr 1000 brutto...komt auf verteilung auch an auf urlaube auf nähe zur arbeitsstelle....und auch wo in unserem lande

 

Re: Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Antwort von Badefrosch am 07.09.2017, 7:17 Uhr

Schwierig da ich weder die Branche noch das Bundesland kenne.

Gut bezahlte Bürojobs in Bayern bei Vollzeit sind 3.400 Euro. Sachbearbeiter wie Buchhalter auch mal bis zu 4.000 Euro.

Ich würde mit 1800 Euro in die Verhandlung gehen und mich auf 1400 bis 1600 Euro drücken lassen.

Ich hab 22 Euro Stundenlohn + Fahrtkostenzuschuss. Gibt auch Kigazuschuss, falls das interessant wäre.

 

Re: Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Antwort von Fru am 08.09.2017, 9:14 Uhr

Das was ihr alle halbtags verdient, ist hier das Gehalt für Vollzeit. .

 

FRU...die Kosten sind auch höher

Antwort von golfer am 08.09.2017, 10:31 Uhr

kein Neid ....die Kosten sind auch doppelt soch hoch.....

 

Re: Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Antwort von kanja am 08.09.2017, 13:23 Uhr

Dann erzähl mal, was der Wohnraum bei euch kostet.

Ich glaube nicht, dass du die Münchner Preise zahlen möchtest.

 

Re: Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Antwort von golfer am 08.09.2017, 14:56 Uhr

ich zhal münchner Preise...bin im norden....von MUC

 

Meine Antwort ging an Fru

Antwort von kanja am 08.09.2017, 15:12 Uhr

Schau dir doch mal die Baumstruktur an, ist echt nicht so schwierig.

 

Was ich damit sagen wollte

Antwort von Fru am 08.09.2017, 16:17 Uhr

Schwierig zu sagen, was ein angebrachter Gehaltswunsch ist, wenn man keine wichtigen Informationen hat.

Das der Wohnraum hier nicht so teuer ist wie in München ist mir klar, neidisch bin ich auch nicht.

 

Re: Gehaltsverhandlung!---Gehaltsvorstellung realistisch?

Antwort von Vroni07 am 09.09.2017, 22:47 Uhr

Ich finde 1200 für 20 Std auch zu wenig Egal aus welcher Branche du kommst, die Berufserfahrung hast du ja trotzdem. Komme auch aus RLP; hab zwar in MA gearbeitet, aber 1.500 bekommen (von Vollzeit auf Teilzeit runtergerechnet). Wenn man direkt als TZ-Kraft eingestellt wird, kann man vielleicht nochmal was draufschlagen? Ich würd dir 1.600 vorschlagen

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge:

Gehaltsvorstellungen Bürojob

Vielleicht könnt ihr mir helfen. Ich habe nächste Woche ein Vorstellungsgespräch für einen Bürojob und habe keine Ahnung, was ich sagen soll, wenn es um meine Gehaltsvorstellungen geht. Sind wahrscheinlich etwa 60 Stunden im Monat, große Firma in der Metallbranche. Zählt da auch ...

miayan   01.11.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gehaltsvorstellung
 

Juristen Gehaltsvorstellungen

Hier gibt es dich auch ein paar Juristen, die dann auch vielleicht noch ein paar weitere im Freundeskreis haben. Was kann man denn Vollzeit als angestelter Anwalt als Gehaltsvorstellung angeben? Hab leider keine Ahnung, weil ich bisher immer selbständig war. Würde das auch nur ...

Murmeltiermama   18.12.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gehaltsvorstellung
 

Gehaltsvorstellungen

Kann mir jemand mal einen tip geben, was man als Personalreferentin recruiting bei einer zeitarbeitsfirma in vollzeit verdient? Große zeitarbeitsfirma, deutschlandweit vertreten. Sind hier in NRW. Habe akad. Abschlüsse und lange ...

Nijsseni   26.10.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gehaltsvorstellung
 

gehaltsvorstellungen angeben

hallo, mein mann sucht eine neue stelle( in seinem jetzigen betrieb ist kurzarbeit uns keiner weiss was so recht wird in der nächsten zeit) nun war er auf einer jobmesse und hat mit dem potenziellen neuen arbeitgeber bzw der personalabteilung gesprochen das er soch dort ...

tina2212   12.09.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gehaltsvorstellung
 

Gehaltsvorstellung als ZMF

Hallo zusammen , kann mir vielleicht jemand sagen was ich bei einer Halbtagsstelle 20-25 Std in einer Praxis als Zahnmedizinische Fachassistentin verlangen kann , hab Berufserfahrung. Hatte bisher nur eine Vollzeitstelle und kann leider dahin nicht zurück.
dina2   26.08.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gehaltsvorstellung
 

Gehaltsvorstellung ???

Hallo, kann mir mal jemand helfen, bitte ? Was wäre denn z.b. eine realisitische Gehaltsvorstellung bei diesem Job (Senior) Assistant (m/w) Project Management Office in Vollzeit oder Teilzeit mit 20 Std./Woche Der Job ist in BAyern. Private Wirtschaft, großes ...

HeikeB1969   28.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gehaltsvorstellung
 

Dringende Frage- Gehaltsvorstellung

Mir wurde ein Job als "Nanny" für ein 19 Monate altes Kind angeboten. Im Moment wird mit einer Arbeitszeit von 6 Stunden am Tag Mo-Fr gerechnet, also ca. 30 Stunden in der Woche. Welche Gehaltsvorstellung kann ich da angeben? Danke für eure ...

februar2007   20.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gehaltsvorstellung
 

Gehaltsvorstellung Bürokauffrau NRW Teilzeit

Zur Zeit arbeite 9 Stunden /Woche als 400€ Job in einer "Trainer"-Agentur Nun möchte ich aufstocken auf 18 Stunden / Woche (4 vormittage) .. was ist realistisch an gehaltsvorstellung Bürokauffrau NRW gelernt habe ich Bankkauffrau und arbeite seit 1.12.2010 dort Lieben ...

JuPaHe   16.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gehaltsvorstellung
 

Bewerbung - Gehaltsvorstellung vom Beitrag v 11.10

Huhu wollt euch nur mal mitteilen, dass ich bei einer diese woche geschriebenen bewerbung heute ne einladung zum vorstellungsgespräch bekommen habe...wow damit hätte ich nicht gerechnet...nun habe ich noch knapp 1 woche zeit mich mental darauf vorzubereiten...ab morgen geht ...

granphi   15.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gehaltsvorstellung
 

Bewerbung - Gehaltsvorstellung

Hallöchen, ich sitze gerade über Bewerbungen (die ich schreibe) und hänge mal wieder an dem Punkt der Gehaltsvorstellung. Wie bringt man am Besten seine Gehaltsvorstellung rüber, so dass diese nicht überzogen klingt? Wie bringt man am Besten rüber, dass man auch an einem ...

granphi   11.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Gehaltsvorstellung
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job