Forum Kochen  
 
Babys Wäsche richtig pflegen
Baby und Job Baby und Job
Geschrieben von Julie am 01.11.2017, 16:03 Uhr zurück

Du brauchst keinen Anwalt

Du brauchst keinen Anwalt. Es gibt eine Behörde, hieß früher "Gewerbeaufsichtsamt", jetzt (zumindest in NRW) "Staatliches Amt für Arbeitsschutz".
Die sind für die Einhaltung von Arbeitsschutzvorschriften zuständig, auch bei Schwangeren.
Was dein AG natürlich verlangen kann, ist ein Attest über die bestehende Schwangerschaft.
Ich meine allerdings sogar, dass sich in deinem Fall das Beschäftigungsverbot unmittelbar aus dem MuSchG ergibt.
Musst du mal nachlesen ....

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge:

Anwaltliche Hilfe erforderlich

Anwaltliche Hilfe erforderlich eine unendliche Geschichte Zum ersten Geburtstag unserer kleinen Tochter kauften wir ... Nun meine Frage: Wie sieht hier die Rechtslage aus und was würde mich eine anwaltschaftliche Vertretung kosten. Vielen ...

christina848   30.10.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anwalt
 

OT wann braucht man nen Anwalt???

Hallo nun ging 42 Jahre alles gut..aber jetzt haben wir gerade Ärger....und KEINE Ahnung, wann und wozu man nen Anwalt braucht...kennt sich wer aus? Kurzfassung: wir haben Probleme mit einer Wasserleitung (eigene Quelle ) gehabt und einen Unternehmer beauftragt, das Rohr ...

Henni   17.06.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anwalt
 

Irgendwer hier, der Anwalt ist???

Hallo! Brauch mal dringend Rat: Wohnen in einer ETW in einem Mehrfamilienhaus. Der Privatweg, der am Haus vorbeiführt gehört insgesamt 21 Parteien. Ein paar dieser "netten" Mitbewohner haben nun dafür gesorgt, das der Privatweg nicht mehr durchgängig ist. Es wurden einfach ...

schnecke1   13.03.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Anwalt
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job