Rund ums Baby
Kinderwunsch
Schwangerschaft
Baby und Kleinkind
Kindergarten
Grundschule
  Gesundheit aktuell
  Tipps aktuell
  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Suche / biete
Vornamen
Geburt
Babypflege
Hebammentipps
Stillen
Ernährung Baby
Kinderernährung
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Vorsorge
Entwicklung
Allergien
Neurodermitis
Impfen
Mein Haushalt
Finanzen
Familie
Reisen
Spielen
Fotos
Gewinnspiele
Rezepte
Infos und Proben
E-Cards
 
Postfach
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden
Forum Sandmännchen
Forum Stillen
Forum Fläschchen
Forum 2 unter 2
 
 
Bübchen pur&sensitiv Bübchen
 
Elternforum Babypflege Elternforum Babypflege
Geschrieben von Persik am 23.02.2013, 20:25 Uhr.

Scheide zugewachsen?Hilfe

Hallo zusammen,

hoffe das ich hier richtig bin.

Mir ist schon vor einigen Wochen aufgefallen das bei meiner kleinen Maus ( 1 Jahr ) die Scheide anders ist als bei anderen Mädchen ( ich weiss das jeder Mensch anderst ist ) also das da was fehlt.
Habe meinen Mann und meiner Mama darüber berichtet und die sagten das es nicht sein kann das da kein Loch ist. OK dachte ich dann haben die Recht und doch habe ich immer wieder dran gedacht.
Jetzt am Freitag habe ich beim KiA angerufen und bin auch hin.
Und....ich hatte doch Recht,ist zwar nicht ganz zu aber schon en wenig.

Haben jetzt eine Creme bekommen und müssen sie 4 Wochen lag damit behandeln und es sollte besser werden.

Hoffe hier gibts jemanden der mir sagen kann ob das schlimm ist?
Mach mir voll die Gedanken warum meine kleine?

Danke für die Antworten.

LG Lisa

Hier sind unsere Treffpunkte Treffpunkte
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum


*7 Antworten:

Re: Scheide zugewachsen?Hilfe

Antwort von Catmu am 24.02.2013, 13:19 Uhr
 

Versteh ich nicht ganz. Sie hat keinen scheideneingang? Und das soll mit Creme behoben werden? Sie macht doch auch Pipi?!

 

Re: Scheide zugewachsen?Hilfe

Antwort von Cecile87 am 24.02.2013, 20:38 Uhr
 
Der Scheideneingang hat doch nichts mit der Harnröhre zu tun!

 

Re: Scheide zugewachsen?Hilfe

Antwort von El-li am 24.02.2013, 21:53 Uhr
 
Hey, das ist wohl nicht so ungewöhnlich, wie man glaubt! Kann man mit einer Vorhautverengung bei den Jungs vergleichen, obwohl das bei Mädchen eine hormonelle Geschichte ist. Hatte vorher auch noch nie etwas davon gehört, bis das bei unserer Nichte war, als wir dann mit Freunden drüber gesprochen haben, kam raus, dass es auch bei zwei anderen Mädchen aus unserem Umkreis gewesen ist. Mit der Salbe hat sich das dann wieder gegeben!

Seit dem ich weiß, dass es so was auch gibt, passe ich höllisch bei unserer Maus auf! Denn den Kinderärzten ist es in den o. g. Fällen eben nicht aufgefallen! Üblicherweise guckt man ja da auch nicht sooo hin...

 

Re: Scheide zugewachsen?Hilfe

Antwort von Halluzinelle von Tichy am 25.02.2013, 11:05 Uhr
 
Das ist vermutlich nur eine Verklebung und nicht ganz verwachsen, höchstens durch ein dünnes Häutchen. Durch eine Östrogen- oder Kortisioncreme löst sich die Verklebung meistens ganz. Schlimm ist das nicht und tut auch nicht weh.
Wenn es sich durch die Creme nicht löst, gibt es einige winzige OP, in der mit einer lokalen Betäubung, das Häutchen einschneidet. Bei so kleinen Kindern macht man das aber noch nicht. Das kenne ich erst so ab dem Grundschulalter.
Es sollte auf jeden Fall erledigt sein bevor die erste Periode auftritt. Bis dahin gibt es aber normaler Weise keine Probleme, selbst wenn man überhaupt nichts tun würde. Ganz selten ist die Harnröhre mit eingewachsen, dann müsste man das früher machen. Das scheint bei Deiner Tochter ja aber nicht der Fall zu sein.

 

Re: Scheide zugewachsen?Hilfe

Antwort von Fuchsina am 25.02.2013, 13:55 Uhr
 
Sorry, normaleweise ist dies nicht meine Art, aber hier täte ein wenig Grundwissen Anatomie schon gut. Scheide und Harnröhre sind zwei verschiedenen Ausgänge.

 

Re: Scheide zugewachsen?Hilfe

Antwort von dee1972 am 25.02.2013, 23:06 Uhr
 
Keine Panik, das nennt man Labiensynechie und es handelt sich nicht um eine Verwachsung sondern lediglich Verklebung.

Hatte mein Baby auch, wir haben ca 5 Wochen lang eine Hormonsalbe geschmiert, dann löste sich die Verklebung wieder. Vollkommen schmerzfrei.

LG D.

 

Re: Scheide zugewachsen?Hilfe

Antwort von Kuddel85 am 08.03.2013, 17:13 Uhr
 
Meine Kleine(4Monate)hat das an den inneren Schamlippen.Sie sind da etwas zusammengewachsen,ist so ein Häutchen drüber!Die Kinderärztin sagt,dass das öfter vorkommt bei den Mädels.Ich hab auch diese Salbe bekommen,da sind Hormone drin.Bei Lara hats leider nicht geholfen,haben nun einen Termin beim chirugen

    Die letzten 10 Beiträge im Elternforum Babypflege  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia