Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden
Forum Sandmännchen
Forum Stillen
Forum Fläschchen
Forum 2 unter 2
 
 
Anzeige
Bübchen Logo Bübchen
 
* * Shampoo Milk Wundschutz Baby Bad Creme Pflege Versprechen

Bad & Shampoo

Milk

Wundschutz Spray

Baby Bad

Baby Öl

  • reinigt sanft Haut & Haar
  • mit Aloe vera und Weizenprotein
  • spendet 24 h Feuchtigkeit &
    zieht schnell ein
  • mit Sheabutter und Panthenol
  • schützt vor Wundsein; hygienisch anwendbar
  • mit Zinkoxid und BIO-Calendula
  • reinigt mild & pflegt
  • mit natürlicher Kamille
  • pflegt & reinigt mild
  • mit Sheabutter und Sonnen­blumen­öl
* * Shampoo Öl Milk feuchttuecher Versprechen

calendula Waschlotion & Shampoo

calendula Pflege Öl

calendula Milk

calendula Gesichtspflege

  • reinigt sanft & beruhigt
  • mit BIO-Calendula
  • pflegt intensiv & beruhigt
  • mit BIO-Calendula
  • pflegt intensiv & beruhigt
  • mit BIO-Calendula
  • pflegt intensiv & beruhigt
  • mit BIO-Calendula
* * Wundschutz Bad Pflegeöl Gesichtscreme Versprechen

verniosa Wundschutz Creme

verniosa 2-Phasen Bad

verniosa Pflege Öl

verniosa Gesichtspflege

  • schützt vor Wundsein &
    pflegt natürlich sanft
  • nach dem Schutzprinzip der Käseschmiere
  • reinigt & spendet Feuchtigkeit
  • nach dem Schutzprinzip der Käseschmiere
  • reinigt & pflegt natürlich sanft
  • nach dem Schutzprinzip der Käseschmiere
  • spendet wertvolle Feuchtigkeit
  • nach dem Schutzprinzip der Käseschmiere
Elternforum Babypflege Elternforum Babypflege
zurück

Frage wegen Zahnpflege

Liebe erfahrene Mami's,

ich habe mal eine Frage.
Unser Sohn ist 10 Monate alt wir putzen ihm seine 2 Zähnchen Vormittags nach seinem Brei nur mit Wasser.
Abends mit Nenedent ohne Fluorid weil geben ihm die Kombitablette mit Fluorid.

Wie macht ihr das denn???

Man will alles richtig machen Kä sagt unbedingt die Kombitablette geben woanders liest man oder hört nur die Vitamin D Tablette geben und eine Fluoridzahnpasta anwenden.

Danke für Eure Hilfe.

LG Susi

von Susi129 am 15.09.2017, 21:46 Uhr

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*7 Antworten:

Re: Frage wegen Zahnpflege

Antwort von schubuduu am 15.09.2017, 22:00 Uhr

Bei allen drei Kinder die ersten drei Jahre (gut eins ist gerade zwei geworden) kein Florid. Weder in Tabletten noch in Zahnpasta. Alle drei haben Bombenzähne....

 

Re: Frage wegen Zahnpflege

Antwort von Janni Jan am 16.09.2017, 12:15 Uhr

Sowohl meine Kinderärztin, als auch 2 Zahnärzte haben mir nur Vitamin D und eine fluoridhalteige Zahnpasta ab dem ersten Zahn empfohlen. Diese sollte man anfangs aber nur 1x täglich benutzen.
Von den Tabletten haben sie mir alle konsequent abgeraten. Das ist wohl jetzt so Standart, ändert sich aber alle paar Jahre mal wieder.
Ein sehr umstrittenes Thema, zu dem wohl jedes Jahr ein extra Kongress stattfindet.

 

Re: Frage wegen Zahnpflege

Antwort von mama-nika am 16.09.2017, 14:10 Uhr

Schließe mich schubuduu an. Wir haben erst angefangen mit Fluorid, bzw überhaupt mit Zahnpasta, als die Kinder auch ausspucken konnten.
Heute sind sie 4, 5 und fast 1 Jahr und haben alle top Zähne. Morgens putzen wir ohne Zahnpasta (nur mit Wasser) abends mit einem mini Klecks.

Von Tabletten mit Fluorid kann ich nur abraten. Fluorid ist übrigens auch ein patentiertes Rattengift. Weiß nicht, ob man das seinen Kindern eintrichtern muss in der Hoffnung sie bekommen kein Karies. Wichtiger ist mit den Kindern nicht Löffel und Becher zu teilen, so übertragen sich Kariesbakterien und bleiben für immer im Kindermund.

LG

 

Re: Frage wegen Zahnpflege

Antwort von Susi129 am 16.09.2017, 17:01 Uhr

Danke für Eure Antworten.
Kä sagte uns unbedingt die Tabletten geben und eine Fluoridfreie Zahnpasta verwenden.

Im Netz heisst es wieder anders.
Man möchte ja seinem Kind auch nicht schaden, deshalb habe ich Euch mal gefragt.

Ich habe gute Bekannte gefragt, diese haben auch kleine Kinder die sagten wieder garnicht putzen.
Kä sagte wiederum sofort mit putzen anfangen sobald die Zähne sichtbar sind.

Ich lasse die Zymafluor Tabletten jetzt weg!!!

 

Susi

Antwort von mama-nika am 16.09.2017, 17:38 Uhr

Putzen muss man schon. Nur eben nicht mit Zahnpasta und Tabletten braucht man auch nicht. Das meiste landet irgendwo im Körper und da schadet es eher als das es nutzt.

 

Re: Frage wegen Zahnpflege

Antwort von LanaMama am 19.09.2017, 0:12 Uhr

Hallo,

da die Kinder von den Vitamin D-Tabletten mit Fluorid oft Bauchschmerzen bekommen, und das Fluorid ohnehin wirksamer ist, wenn es direkt auf die Zähne aufgetragen wird, haben wir uns für die normalen VitaminD-Tabletten entschieden und dann bei den ersten Zähnen für die Zahnpasta mit Fluorid. Haben unsere KiÄ auch so empfohlen.

 

Re: Frage wegen Zahnpflege

Antwort von lymue92 am 19.09.2017, 19:49 Uhr

Wir vermeiden Fluor so gut es geht. Es kommt im Körper nicht natürlich vor also brauchen wir es auch nicht.

Zuviel fluor sorgt für etwas namens fluorose. Sieht aus wie kariws ist es aber nicht. Dann wird umsonst gebohrt.
Und es setzt sich in den Knochen ab und schädigt sie.

Niederlande zum beispiel wollen beigabe von fluor verbieten. Andere Länder auch.

Zahnpasta ohne fluor wenn sie ausspucken können und dann höchstens einmal die Woche elmex Gelee.

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Elternforum Babypflege:

Zahnpflege - noch ein Tipp

Will mich hier nicht in den Thread besonders einmischen, habe aber noch einen Tipp, der evtl. nützlich sein könnte: Ich habe, als mein Kind Zähne putzen sehr nervig fand, Karius und Baktus gejagt. Die haben da mit Schubkarren, Pickel und Bagger an den Zähnen herumgegraben, ...

sileick   10.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zahnpflege
 

Zahnpflege - ich bin entsetzt!

Habe unten den Thread gelesen und bin entsetzt wie manche Eltern Zähne putzen bei ihren Babys und Kindern! Ich hab eine Frage an euch bzw denkt einfach mal darüber nach: - Kinder vertrauen ihren Eltern voll und ganz. Außerdem sind sie von ihnen abhängig. Dann putzen Eltern ...

Kräuterzauber   07.01.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zahnpflege
 

Zahnpflege im 1.Jahr

Hallo! es geht um meine Tochter, 20 Wochen. Noch ist an Zähnen nichts zu sehen, aber ich denke der erste kleinere Zahn bricht bald durch. Soll ich ihr jetzt trotzdem schon die Zahnleisten massieren? Es gibt ja so Zahnpflegelernsets, da würde ich mir eins zulegen. Zahnpasta ...

Bobby87   13.08.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zahnpflege
 

Zahnpflege?

Hallöchen, vor einigen Tagen ist der erste Zahn durchgebrochen. Nun mache ich mir Gedanken zur Zahnpflege. Die KIÄ will Fluor, doch meine Zahnärztin rät ab. Auch hab ich schon das ein oder andere mal Negatives von Fluor gehört. Laut Zahnärztin soll ich einfach mit einer ...

Black Forest Girl   11.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zahnpflege
 

Zahnpflege

So, bei unserer Kleinen sind die ersten zwei Zähne durchgebrochen und es steht ja immer überall drauf, ab dem ersten Zahn auf Zahnpflege achten, aber wie macht man das am besten? Ich nehme mal an, dass es für Zahncreme noch zu früh ist, also einfach mit einer Babyzahnbürste ...

greenisland   06.07.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zahnpflege
 

Zahnpflege

hallo ihr lieben, mein sohn bekommt wohl gerade seine ersten beide zähne. zumindest sehe ich zwei kleine weiße punkte wo ich die unteren schneidezähne vermute. wie pflege ich das? unser kleiner ist 4 1/2 monate und bekommt etwas bananensaft in die milch, da er sie sonst nicht ...

petitechouchou   03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zahnpflege
 

Zahnpflege beim Baby - ab wann?

Hallo, ich war gestern in der Drogerie und da gab es solche kleinen "Überzieher", die man über den Finger macht und damit dann Babys Mund reinigt. Ich dachte immer das man mit Durchbruch des ersten Zähnchens anfängt die Zähne zu putzen, aber das war laut Packung schon für ...

Holly87   26.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zahnpflege
 

Zahnpflege

Hallo1 kurze Frage.... Meine Maus ist 10 Monate und seit heut morgen sind die ersten 2 Zähne durch ( juchuuuu). Sie sind aber noch ganz winzig klein, trotzdem schon mit putzen anfangen oder schadet das dem Zahnfleisch? Danke für eure Antworten
Zimmerfee   06.12.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zahnpflege
 

Zahnpflege

Hallo, ich habe eine kurze Frage, Es heißt ja immer Zahnpflege ab dem 1. Zahn. Nur ist mein Sohn gerade 6 1/2 Monate alt und in punkto Zahnpflege noch etwas kompliziert. Habe versucht mit einem aus der Apo gekauften Fingerzahnbürste die Zähnchen zu reinigen. Das gute Stück ...

Bussi1981   19.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zahnpflege
 

Zahnpflege/Getränke

Hallo, meine Tochter, 10 Monate alt, hat grad 2 kitzekleine Zähne seit paar Wochen bekommen. Putzt Ihr die Zähne mit Zahnmittel? Nun habe ich im Internet gelesen, dass durch die regelmäßige Aufnahme von Säften die Karies fördern kann. Meine Tochter trinkt momentan ...

mabosu2000   06.08.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Zahnpflege
Die letzten 10 Beiträge in Elternforum Babypflege