Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Baby
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Frauengesundheit
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Tests
Familie
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helpser
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Infobereich Babypflege
 
 
Elternberatung Bübchen
 
Katrin Simon - Baby- und Kleinkindpflege Katrin Simon - Baby- und Kleinkindpflege
 

Re: Gesichtspflege baden Milchschorf

Liebe baby in sicht,
dem Badewasser geben Sie ein paar Spritzer eines Badezusatzes bei oder Ihre Muttermilch. Oder Sie baden Ihr Baby in purem Wasser und cremen es im Anschluß mit einer Babylotion ein.
Die Gesichtshaut braucht zunächst keine tägliche Pflege. Der Schutz draussen bei Gefriertemperaturen ist vorerst sekundär, da die kleinsten gut geschützt unter Mamas Jacke getragen werden oder im Wagen so eingebettet sind, dass die kalte Luft nur wenig an die Haut gelangt.
Wird der direkte Kontakt zu Wind und Wetter größer, dann sollte eine Wind- und Wettercreme aufgetragen werden. Meist in dem Winter, wenn die kleinen sitzend im Wagen fahren.

Das Entfernen des Gneis ist nicht asthmafördernd.
Vermutlich sind hier einige Informationen einfach durcheinandergeraten.
Zunächst unterscheidet man Kopfgneis ( eine Überproduktion der Talgdrüsen und harmlos) vom Milchschorf ( der auf eine allergische Komponente hinweisen kann). ABER- anfangs sind diese beiden schuppenbildenen Hautflechten kaum oder gar nicht auseinanderhaltbar!!!
Da Asthma durch Allergien bedingt entstehen kann, so kann ein Milchschorf im entferntesten!!!!! ein Vorbote sein.

Viele Grüße von Katrin


von Katrin Simon am 21.02.2013
Frage beantworten
 
Frage stellen
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an Kinderkrankenschwester Katrin Simon:

Milchschorf -wie entfernen?

Hallo Katrin, wie kann ich den Milchschorf auf dem Kopf entfernen? (11Monate alt) Man liest ja immer von Öl über Nacht einwirken lassen und am nächsten Tag abspülen.Aber das Gespüle und Gerubbel um das Öl am nächsten Tag wieder richtig abzubekommen ist doch eine Qual für die ...

Greenamy   13.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchschorf
 

BEFELKA Hautöl bei Milchschorf?

Hallo liebe Katrin, meine 2,5 Monate alte Tochter leidet im vorderen Bereich der Kopfhaut an Milchschorf. Ich habe bisher einfach das Calendula Babyöl von Weleda benutzt. Bisher zeigt sich aber noch keine Besserung und außerdem riecht sie "ranzig" am Kopf. Ich habe gelesen, ...

2Lumos   10.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchschorf
 

Milchschorf

guten tag frau simon, mein sohn, 6 1/2 monate, hat an der kopfhaut immer noch großflächigen milchschorf. ansich stört der ja nicht, er juckt nicht riecht nur etwas. mich wundert es nur, dass dieser sich so lange haltet. müssen wir da was unternehmen? wie ist es mit kopfwäsche ...

agilele   04.09.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchschorf
 

milchschorf entfernen

hallo mein tochter ist jetz 10 wochen alt und hat sehr viele milchschorf auf dem kopf . das kinderarzt meinte ich soll kein öl verwenden da es auf dem kopf wunden machen würden ich soll nur nass machen und börsten aber wie ich es sehe wird es immer schlimmer es wird immer zum ...

elanur   24.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchschorf
 

Milchschorf entfernen? Und Winterschlafsack mit Ärmel oder ohne?

Liebe Katrin, mein Sohnemann ist bald ein halbes Jahr alt.Er hat diesen Milchschorf auf der Kopfhaut (denke mal,das es das ist,was viele Babys haben),großflächig.Wie kann ich das sanft entfernen,oder muß ich warten,bis es von allein verschwindet? Andere Frage.Sollte er für ...

Sonja-Lady   16.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchschorf
 

Milchschorf

Hallo, mein Baby ist jetzt 5,5 Monate alt und hat dick Milchschorf auf dem Kopf. Der Doc meinte, dass wir seinen Kopf mit Olivenöl einschmieren sollen und nach einer gewissen Einwirkzeit mit nem Lappen abschrubbeln sollen. Es ist schon besser geworden, doch an einer Stelle ist ...

Bunny-1980   20.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchschorf
 

milchschorf

lieber katrin, mein kinderarzt meint, dass es sich bei den schuppen auf dem kopf meiner tochter um milchschorf handelt.er sagt auch, man könne (müsse aber nicht) den schorf mit öl und einer babybürste entfernen. nun meine fragen: wenn ich das gemacht habe, kommen die schuppen ...

annamaja   23.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchschorf
 

Milchschorf ( gerne auch an alle )

Hallo Katrin, meine Tochter hat stellenweise noch Milchschorf.Da bleibt ich beim Kämen hängen. Wie bekomm ich den schnell weg. Mit Öl haben wir es schon versucht das ist mit dem abwaschen schlecht. Vielleicht hast du einen tipp. Vielen ...

Honiggeist   06.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchschorf
 

Haare weg bei Milchschorfentfernung

Hallo Frau Simon, ich habe bei unserer Tochter (4Monate), die starken Milchschorf hat und dieser ihr auch Probleme machte - Rötung, Empflichkeit - den Schorf mit Öl einmassiert und dann später mit einem nassen Waschlappen den Kopf abgerieben. Nun sind dabei viele Haare auf ...

Teufelchen33   31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Milchschorf
 

Gesichtspflege im Winter

Hallo Katrin, ich habe einen Sohn (10,5 Monate alt), mit dem ich jeden Tag spazierengehe (außer es schüttet oder stürmt...). Weil ich mit ihm länger unterwegs bin (meist 1,5-2 Stunden), lege ich viel Wert darauf, dass ich seine Haut im Gesicht schütze. Ich verwende, seit ...

schreinerlaura01   31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Gesichtspflege
    Die letzten 10 Fragen an Katrin Simon  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2014 USMedia