Entdecken
Bübchen
Der erste
Baby Wundschutz
zum Sprühen
von
Bübchenlogo
Wundschutzspray
Herz
Einfach bei jedem Windelwechsel
3 bis 4 Mal sprühen, ohne die
empfindlichen oder gereizten
Hautstellen zu strapazieren.
3-fach Schutz
Einfach bei jedem Windelwechsel
3 bis 4 Mal sprühen, ohne die
empfindlichen oder gereizten
Hautstellen zu strapazieren.
Baby
Fühlt sich gut an
schutz1
schutz2
schutz3
Schließenclose
Baden in P.Jentschura Basenbad? | Kinderkrankenschwester Katrin Simon - Babypflege

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Tests
Finanzen
Spielen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Videos
mit unserer Hebamme
Stephanie Helpser
Videos Babymassage
Babymassage

Videos Babys baden
Babys baden

Rückbildungsgymnastik
Rückbildung
Infobereich Babypflege
 
 
 
  Katrin Simon - Expertin für Baby- und Kleinkindpflege

Katrin Simon
Expertin für Baby- und Kleinkindpflege

  Zurück

Baden in P.Jentschura Basenbad?

Liebe Frau Simon,

mein Kleiner ist 9 Wochen alt. Er hat auf der Kopfhaut seit ein paar Wochen recht viele Schuppen, die Kinderärztin meinte vor 2 Wochen, dass ich es einölen soll und nicht austrocknen lassen soll. Sie meinte, es sei Milchschorf.

Eine Bekannte hat mir nun gesagt, dass das Basenbad P.Jentschura auch gut sein soll zum Baden von Babys, generell und es könnte evtl auch mit dem Milchschorf/ Gneis helfen.
Ist es ok, ein 9 Wochen altes Baby in dem Basenbad zu baden und evtl auch die Kopfhaut damit zu spülen?
Haben Sie andere Empfehlungen, wie ich mit dem Gneis/ Milchschorf umgehen kann?

Vielen Dank.
LG Stephanie


von Steph06 am 23.02.2013

 BabypflegetippsHautpflege, Wickeln, Kuscheln - hier finden Sie viele Tipps und Infos rund um die Babypflege
Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Baden in P.Jentschura Basenbad?

Liebe Steph06,
es spricht nichts dagegen Ihren Sohn in dem Bad zu baden. Auch der Gneis kann sich davon lösen. Ggf. kann man auch nur Kopfspülungen damit machen bzw. durch eine Creme aus der Serie das Einweichen der Hautschuppen am Kopf intensivieren.
Versuchen Sie es.

Viele Grüße von Katrin

Antwort von Katrin Simon am 24.02.2013
    Die letzten 10 Fragen an Katrin Simon  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2016 USMedia