Anzeige

Nicht alle HA-Nahrungen
wirken gleich gut.

Aber wie erkenne ich
eine gute HA-Nahrung?

Was man bei einer HA-Nahrung beachten sollte:

Enthält hydrolysiertes Eiweiß, d.h. in
kleine Bausteine aufgespalten (auch
Hydrolysat genannt)

Niedriger Eiweißgehalt, am besten:
1,3 g / 100 ml

In klinischen Studien belegt, dass das
Eiweiß bzw. Hydrolysat der HA-Nahrung
das Allergierisiko senkt. Die weltweit
größte Allergiepräventionsstudie ist
die GINI Studie

Achten Sie beim Einkauf
auf das grüne Gini-Logo.

Anzeige

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Allergien vorbeugen
über die Ernährung
 
Allergien vorbeugen über die Ernährung
VIDEO: Interview mit
Frau Dr. Reibel
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
  Dr. med. Susanne Reibel - Allergieberatung

Kinderärztin Dr. med. Susanne Reibel
Allergieberatung

 

Antwort:

Re: Ausschlag-Allergie gegen Brot/Ei/Obst ??

Leider kann man keine Diagnose stellen, wenn man einen Ausschlag nie gesehen hat. Eine Allergie halte ich für unwahscheinlich, da der Ausschlag so schnell kommt und geht und ich davon ausgehe, dass Ihr Kind Brot und Obst und Ei regelmässig istt.
Ansonsten suchen SIe nach der nächsten allergologischen Spezialsprechstunde, gibt es in jeder grösseren Stadt.
MfG S.Reibel


von Dr. med. Susanne Reibel am 28.01.2013
Frage beantworten
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Team der Allergieberatung:

Brotbelag für Allergie-Kind?

Hallo Frau Dr. Reibel, mein Sohn (knapp 1 Jahr) hat empfindliche Haut (leichte ND) und lt. Bluttest Allergie gg. Hühnereiweiß und lt. KiA auch eine Allergie gg. Kuhmilchprotein (er bekommt Neocate). Beide Diagnosen sind aber nicht gesichert, da der Provokationstest noch ...

Rote Zora   24.11.2010

Frage und Antworten lesen
 

Brot Unverträglichkeit

Wenn ich mehr als 2 Scheiben Brot am Tag esse bekomme ich leichten Durchfall und schlimme Blähungen . Habe das aber nie klären lassen. Nun habe ich das Problem das meine Zwillinge in die Schule gekommen sind und seit den nicht nur 1-2 Brote am Tag essen sondern 2-3 durch die ...

nociolla   08.10.2008

Frage und Antworten lesen
 

Brot und Aufstrich bei Neurodermitis

Hallo Frau Dr. Reibel, ich bin dabei mein Nahrungsangebot meiner 11 Mo. alten Tochter zu erweitern. Welche Brotsorten (hat auf Weizen mit einem RAST-Wert von 2 reagiert) kann ich ihr geben und welchen Belag aufs Brot? Welche Marmeladensorten gehen und welche Wurstsorten, wenn ...

saskiamama   14.05.2008

Frage und Antworten lesen
 

Obst

Hallo, meine Tochter ist 8 Monate alt und hat Neurodermitis seit sie 3 Wochen alt ist. Sie ist leicht allergisch auf Soja und Eiweiss. Dazu habe ich beobachtet, dass sie bei Milchprodukten Blähungen und Durchfall bekommt. Der Test auf Milcheiweiss war negativ, daher gehe ich ...

Linus05   14.05.2008

Frage und Antworten lesen
 

welches obst&gemüse

hallo, meine tochter ist 6,5 monate. ich und mein mann sind hoch allergisch. meine frage: welches obst kann ich meinem kind anbieten, dass nicht so schnell allergie hervorruft? auerdem welchen flocken für den brei würden sie mir empfehlen? welches gemüse ist ...

Mo1978   12.03.2008

Frage und Antworten lesen
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Susanne Reibel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia