Anzeige

Nicht alle HA-Nahrungen
wirken gleich gut.

Aber wie erkenne ich
eine gute HA-Nahrung?

Was man bei einer HA-Nahrung beachten sollte:

Enthält hydrolysiertes Eiweiß, d.h. in
kleine Bausteine aufgespalten (auch
Hydrolysat genannt)

Niedriger Eiweißgehalt, am besten:
1,3 g / 100 ml

In klinischen Studien belegt, dass das
Eiweiß bzw. Hydrolysat der HA-Nahrung
das Allergierisiko senkt. Die weltweit
größte Allergiepräventionsstudie ist
die GINI Studie

Achten Sie beim Einkauf
auf das grüne Gini-Logo.

Anzeige

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Allergien vorbeugen
über die Ernährung
 
Allergien vorbeugen über die Ernährung
VIDEO: Interview mit
Frau Dr. Reibel
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
  Dr. med. Susanne Reibel - Allergieberatung

Kinderärztin Dr. med. Susanne Reibel
Allergieberatung

  Zurück

Allergie Baby :( Jucken kratzen wundes Gesicht

Hallo,

mein Sohn 5 Monate hatte eine wie vom Arzt vermutete Milch Allergie bzw Molkeallergie. Er hat ein wundes Gesicht . Er juckt sich ständig kommt manchmal kaum zur Ruhe. Momentan befürchte ich das er ein Wachstumsschub hat und er kratzt sich noch intensiver.

Er möchte die spezial Milch nicht trinken nur die normale Nahrung pre ha von bebivita . Wie ich aber sehe wird es nicht besser . Ich bin am verzweifeln der kleine tut mir leid :( was kann ich tun ? Er isst fleißig Beikost am Mittag .


von Baby052017 am 25.10.2017

Frage beantworten
Frage stellen

Antwort:

Re: Allergie Baby :( Jucken kratzen wundes Gesicht

Sie müssn mit Ihrem Arzt klären, ob tatsächlich eine Kuhmilchallergie vorliegt. Wenn ja, ist eine Ernährung mit Pre ha von bbivita nicht richtig, da Kuhmilcheiweisse nicht stark genug aufgespalten sind. Darunter kann das Hautbild sich nicht bessern. Dann würde die Spezialmilh Verbesserung bringen, da sie sehr stark aufgespalten ist.
MfG S.Reibel

Antwort von Dr. med. Susanne Reibel am 25.10.2017
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Team der Allergieberatung:

Allergietest Baby 13 Monate

Guten Tag, da wir eine Anaphylaktikerin in der Familie haben und mein Mann auch stark auf Nüsse reagiert, möchten wir nicht einfach so alleine zu Hause austesten ob unser Baby Nüsse verträgt. Sie ist 13 Monate alt. Welche Möglichkeiten gibt es? Unsere Kinderärztin sagte sie ...

Sarahm70   04.10.2017

Frage und Antworten lesen
 

Allergieprävention Baby

Guten Tag, ich hätte bitte eine Frage zu den Säuglings-Anfangsnahrungen bzw. Prä-/Probiotika und dgl.....ich möchte gerne stillen (Geburt in ca 1 Monat), jedoch hat dies auch bei meinem 1. Kind leider nicht geklappt (wenig bis keine Milch gehabt), daher stelle ich mich schon ...

staybee   11.09.2017

Frage und Antworten lesen
 

Juckende brennende punkte auf der hand

Hallo Habe brennende und juckende rötungen auf der hand die mal mehr werden mal weniger als hätte ich eine brennessel angefasst. Habe leider bis september keinen termin bei den hautärzten gefunden daher stelle ich die frage hier weil ich nicjt weiss ob das erwas ansteckendes ...

Boncuk3105   12.06.2017

Frage und Antworten lesen
 

Allergietest bei Baby's

Hallo Fr. Dr. Reibel, unsere Tochter (5,5 Monate) hat einen Hautausschlag der momentan mit Kortisonsalbe und Linola Fettcreme behandelt wird. Der Hautausschlag begann im Halsbereich. Wir beobachteten für ca. 2 Wochen erst mal keine Veränderung, weshalb der Arzt empfohlen ...

Sachsenhauser07   22.03.2017

Frage und Antworten lesen
 

Allergietest bei Baby

Hallo. Ich bin aktuell schwanger mit meinem ersten Kind (ET ist Januar) Mein Mann hat eine leichte Katzenhaarallergie - trotzdem haben wir 2 Katzen. Es klappt auch alles ganz gut. Er nimmt bei Bedarf Cetirizin (auch gegen Pollen & Milben) Ich habe keine bekannten Allergien ...

mom2b2017   16.08.2016

Frage und Antworten lesen
 

Wann kann frühestens ein Allergietest beim Baby gemacht werden?

Hallo, ich habe eine hochgradige Fischeiweißallergie und frage mich zum Einen, ob ich diese an mein Kind weitervererbe und des Weiteren, ob ich mein Kind bereits nach der Geburt auf diese Allergie testen lassen kann. Ich habe in den letzten Tagen häufig gesehen, dass in ...

Katharina2016   16.02.2016

Frage und Antworten lesen
 

Juckende Augen, allergie? (6Mon)

Meine Tochter, 6 Monate, reibt sich ständig an beiden Augen, nicht nur bei Müdigkeit. Durch die Reibung sind die Augen auch schon wund, rot und ein wenig verletzt. -Ist es ein Anzeichen von Allergie? -Wie kann es in der Kinderarztpraxis festgestellt werden? - Wie kann ich ...

Ivy Nguyen   08.07.2015

Frage und Antworten lesen
 

Mein Baby hat Schimmel abgeleckt kann sie dadurch Allergien bekommen?

Guten Morgen Frau Dr. Riebel, meine Tochter, 10 Monate, spielte heute allein im Wohnzimmer während ich putzte. Als ich zurückkam war sie zum Fenster gerobbt und als ich sie hochhob hatte sie rund um den Mund schwarze Punkte. Wir haben extrem dichte Kunsstofffenster an denen ...

Sternchen100   18.02.2015

Frage und Antworten lesen
 

Welche Babynahrung empfehlen Sie bei Allergien?

Hallo Frau Reibel, ich hätte eine Frage, wegen der richtigen Babynahrung für mein Kind, da ich selber nicht stillen möchte! Habe dies bereits mit meiner Hebi besprochen... Allerdings habe ich einige Allegien, z.B. Heuschnupfen, Gräser, Nüsse, Madeln, Karotten, Erdbeeren, ...

leonie24   06.08.2014

Frage und Antworten lesen
 

Kann man bei kleinen Babys schon einen Allergietest machen?

Hallo , mein Sohn ist 5 Monate alt ! Mit dem 2 Lebensmonat fing es mit kleinen Pickelchen an ! Bis es immer schlimmer wurde ! Erst hieß es , es sei Neugeborenenakne , dann Neurodermitis , dann Nummuläres Ekzem . Wir wurden von Arzt zu Arzt geschickt ! Der erste Arzt hat ...

Monika_LN   19.03.2014

Frage und Antworten lesen
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Susanne Reibel  
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia