Für alleinerziehende Eltern Für alleinerziehende Eltern
Geschrieben von Wunder2017 am 04.10.2017, 16:00 Uhrzurück

Trennung

Hey Mädels ich bin neu hier und mit geht es echt schlecht. ich weiß nicht weiter. In der letzten Zeit kriselt es bei uns ziemlich und jetzt weiß mein Mann nicht mehr ob er mich noch liebt und er will sich vielleicht trennen. Er kann mir aber auch nicht sagen ob er es jetzt definitiv macht oder wann und ich soll ihm Zeit geben. Ja aber wie viel Zeit ? Es ist echt ein scheiß gefühl wenn man nicht weiß ob man geliebt wird oder wie es weiter geht. Ich habe das Gefühl auf einem Bahnsteig zu stehen und nicht zu wissen ob der Zug noch kommt oder nicht oder wann ! Ich könnte den ganzen Tag nur heulen andererseits muss ich es irgendwie schaffen seine Gefühle für mich wieder zu wecken !!! Und was mache ich wenn er sich wirklich trennt ! Ich kann finanziell kaum überleben für unsere Kinder ist das ein Horror und ich werde bestimmt ewig alleine bleiben ( bin halt keine 90-60-90) .
Zu uns ich bin 31jahre alt wir sind seit fast 18 Jahre zusammen und seid knapp 11 Jahre verheiratet.

Ichvweis echt nicht mehr weiter

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*13 Antworten:

Re: Trennung

Antwort von mf4 am 04.10.2017, 16:48 Uhr

Er möchte sich trennen und seine Liebe ist weg oder auch nicht...
warum solltest du dich nun ins Zeug legen, dass er es sich anders überlegt und unbedingt bleibt, weil du sonst keinen mehr abbekommst?

Finanziell geht es immer weiter, nicht zuletzt ist er unterhaltspflichtig.
90-60-90? Hm... das verstehe ich nun nicht. Es gibt genug Singles und AE mit Größe 36.

Liebst du ihn denn noch oder ist es einfach das was du kennst und der Gedanke es geht nur mit ihm? Kannst du dich aufrappeln, dich selbst stärken? Das hält vielleicht nicht den Mann zurück aber es kann dir nur nützen.

 

Re: Trennung

Antwort von pauline-maus am 04.10.2017, 21:09 Uhr

Nicht boese sein aber willst du bis ins Alter so eine vom Mann abhängige Beziehung führen?

Du scheint mir etwas unselbständig und ohne Selbstbewusstsein zu sein, das ist nicht schlimm,darf aber so nicht bleiben.
Hast du nur Angst vor einer Trennung wegen der ungenauen Zukunft und Angst vor Geldnot oder ist es die Liebe zu ihm?
Bei ersterem handle du und glaub mir, es geht immer weiter und ihr werdet auch finanziell unterstützt ( Unterhalt ect)
Zweiteres wäre nicht so optimal aber nicht zu aendern in jetziger Situation

 

Re: Trennung

Antwort von snoopy13 am 05.10.2017, 9:31 Uhr

ja unterstützt ja,aber ob ich dann das Auto halten kann und in der 3 Zimmer Wohnung bleiben kann( 720€ warm),ist ja alles fraglich :/

 

Re: Trennung

Antwort von pauline-maus am 05.10.2017, 9:46 Uhr

oh ihr seid zu zweit? dann klappt das schon

 

@Snoopy13

Antwort von Lita am 05.10.2017, 9:52 Uhr

Warum schreibst du unter zwei Account-Namen?

 

Re: Trennung

Antwort von snoopy13 am 05.10.2017, 13:52 Uhr

ne zu 3,

 

Re: Trennung

Antwort von snoopy13 am 05.10.2017, 13:52 Uhr

ne zu 3,

 

Re: @Snoopy13

Antwort von snoopy13 am 05.10.2017, 13:53 Uhr

hä???

 

Re: Trennung

Antwort von mf4 am 05.10.2017, 14:34 Uhr

Die Wahl hast du... Wohnung und Auto gibts offenbar nur im Komplettpaket mit Mann.

 

Re: Trennung

Antwort von Hubbeldubbel am 05.10.2017, 15:28 Uhr

Ach zwei Nutzernamen

 

Re: Trennung

Antwort von shinead am 05.10.2017, 16:02 Uhr

Wenn das bezüglich einer Trennung Deine größte Sorge ist, dann ist die Beziehung scheinbar gar nicht so übel.

Rechne Dir halt mal Deine Einkünfte nach der Trennung aus und guck' ob bzw. welche staatlichen Leistungen Du erhalten kannst (Wohngeld, H4, etc.) Wenn dann kein Auto drin ist geht es auch ohne. Zumindest dann, wenn die Beziehung so kräftezehrend geworden ist, dass es nicht anders geht.

 

Re: Trennung

Antwort von pauline-maus am 05.10.2017, 21:28 Uhr

Ich meine dich und Frau Wunder

 

Re: Trennung

Antwort von mellomania am 05.10.2017, 22:36 Uhr

hö? unten möchtes du dich seit vier jahren trennen, jetzt er? sorry ich blick nicht mehr durch. im andren forum möchtest du ein kind noch, dann hast du scheinbar mehrere nicks...bitte hilf mir mal weiter, damit ich klar denken kann

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge im Forum für alleinerziehende Eltern:

Versicherung während der Trennung-wie es ausging

So. Für die, die es interessiert. Ich hatte unten berichtet, dass mein Sohn mit dem Rad einen Schaden an einem Auto verursacht hat. Wir aber schon getrennt gelebt hatten allerdings noch nicht geschieden und die Haftpflicht eine Familienversicherung über den Noch-Mann war. ...

Mickymouse   19.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennung
 

Trennung, und dann?

Hallo .. :( Ich bin momentan total verzweifelt. Vorsicht, wird bestimmt lang .. Also erstmal zu meiner Geschichte in Kurzfassung. Ich bin seit drei Jahren in riner Beziehung. Leider wurde diese von ihm zunächst auf Lügen aufgebaut um zu imponieren (besserer Job, als er ...

Jamie1802   18.08.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennung
 

Trennung zieht sich ewig in die Länge...

Hallo zusammen, ich habe jetzt kein Forum gefunden in das ich mich thematisch hätte einklinken können, deshalb versuche ich es mal mit einem eigenen Beitrag. Mit dem Betreff für dieses Forum habe ich eigentlich schon gesagt worum es mir geht, ich habe den Eindruck, es geht ...

Grimmsmärchen   14.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennung
 

Versicherung während der Trennung

Hallo zusammen. Kennt sich da jemand aus? Wir leben getrennt/in Scheidung, Mann lebt seit Ca. 2 Jahren in eigener Wohnung, Kinder hauptsächlich bei mir. Jetzt hat Sohn einen Schaden am parkenden Auto verursacht. Kommt dafür die Haftpflicht auf, die noch eine ...

Mickymouse   09.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennung
 

Trennung in der SS - Sorgerecht?

Hallo Ihr Lieben, ich bin momentan in der 31. Ssw. und habe mich nun endlich von meinem Partner getrennt. Hauptgrund war die Gewalt die es in der Beziehung nun leider gab. Wir sind weder verheiratet, noch hat er bisher die Vaterschaft etc. anerkannt. Nun sagte er mir, er will ...

MayMay3   09.07.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennung
 

Trennung

Hallo, mein Sohn ( 4) ist im Wechsel von 5 Tagen mal bei mir dann beim Papa. Mein Ex wollte das so , sind in enger Beratung vom JA. Sie meinte wir sollen das ruhig ausprobieren. Er ist ein guter Papa aber ich komm mit der langem Trennung nicht klar. Ich weiß das meine ...

Tessy77   10.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennung
 

Trennung während der Schwangerschaft

Hallo ihr Lieben, ich stehe kurz vor meiner Trennung von meinem Partner. Bin derzeit in der 24. Ssw. und mit allem überfordert. Mein Partner ist sehr aggressiv und mir gegenüber auch bereits handgreiflich geworden. Ich habe derzeit keinen Job, was mich zudem runterzieht, da ...

MayMay3   18.05.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennung
 

Trennung mit zwei kleinen kindern

Liebe Mamas mein Mann und ich haben uns freundschaftlich getrennt. Noch wohnen wir in einer normalen 3zi Mietwohnung, die Kinder sind 2+4Jahre alt. Er ist vollverdiener mit durchschnittlichem Gehalt und Ich komme auf 400€. Wie soll das mit dem ausziehen bloß funktionieren? ...

LadyMom25   28.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennung
 

Umgangsrecht des Vaters nach Trennung

Hallo zusammen! Ich war eine ganz lange Zeit hier nicht online, nun aber habe ich mich von meinem Mann getrennt (letzten Sommer) und so langsam wird es unschön zuhause. Im Oktober ist er ausgezogen. Ab und zu habe ich den Eindruck, er möchte darauf hinarbeiten, mir die Kids ...

Panara1305   15.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennung
 

Trennung steht bevor

Hallo ihr Lieben.... Ich weiss nicht wohin mit mir gerade und vielleicht könnt ihr mit etwas helfen. Erstmal zu mir bzw uns. Wir sind knapp 4 Jahre zusammen und haben einen 19Monate alten Sohn. Ich zog vor 3 Jahren zurück in die Heimat,zu ihm... ohne Job. Wurde dann schwanger ...

ViLuTo   07.01.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Trennung
Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern