Für alleinerziehende Eltern Für alleinerziehende Eltern
Geschrieben von Pondus2003 am 24.02.2013, 14:43 Uhrzurück

Re: Männer ohne Beschützerinstinkt

Hallo, ich sehe das genauso wie Bobfahrer. Alleine, dass Männer so oft ihre Familien verlassen und ihre Frauen mit den Kindern alleine lassen, zeugt für mich schon davon, dass wenig Beschützerinstinkt und Verantwortungsgefühl da ist. Sowohl für die Kinder als auch für die Frau. Wenn ich mir überlege, wie ängstlich mein Ex eigentlich ist und wie selbstverständlich er mir jetzt nach der Trennung alles mit den Kindern überlässt, ohne sich außerhalb seiner Umgangs-Zeiten um irgendetwas zu kümmern, bin ich immer wieder überrascht/fassungslos. Auch bin ich manchmal fassungslos, dass er offensichtlich auch keinerlei Angst mehr um mich hat. Ebenso überrascht bin ich manchmal aber auch über mich selbst, dass man eben alles irgendwie schafft, auch ohne Mann. Vielleicht ist das auch manchmal ein Problem der heutigen Zeit: Dass Frauen tatsächlich stark sind, so dass Männer meinen, sie würden nicht mehr gebraucht.
Etwas Sorge macht mir tatsächlich auch, dass meine drei Söhne eigentlich kein männliches Vorbild haben. Es ist mir auch ein Rätsel, wie sie da männliche Beschützer- Instinkte und vor allem Verantwortungsgefühl zum Beispiel für eine Familie entwickeln sollen. Ich hoffe, dass sie im Laufe ihrer Jugend noch prima Männer kennen lernen, von denen sie sich etwas abgucken können. LG Pondus

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern