Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von marit am 16.03.2005, 12:19 Uhrzurück

Re: @unterschiedliche Erfahrungen

Also mit der Jahressteuer hab ich bisher durchweg nur gute Erfahrungen gemacht. Das ging immer zügig und es wurde auch bisher noch keine Falschberechnung angemahnt. Anders siehts mit der Vorsteuer aus. Da wird mein Mann mit briefen bombardiert, wenn er sie mal zu spät abgibt - als er da mal anrief und meinte, er könne doch erst dann wenn seine Kunden zahlen das Geld überweisen, vorher habe er es einfach nicht- meinten die nur, dann solle man sich eben nicht selbständig machen, wenn man nicht über ein entsprechendes Polster verfüge. 2 Monate hatte er auch eine negative Bilanz, da hat es dann aber 5 wochen gedauert, bis er das Geld dann wieder gutgeschrieben hatte. Außerdem übermittelt das Finanzamt die UMSÄTZE meines Mannes regelmäßig als GEWINNE, so daß sie uns permanent neue Beitraggsätze berechnen, gegen die wir dann wieder Widerspruch einlegen müssen - endloses Generve also. Dabei wickeln wir alles immer ganz korrekt ab...

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten