Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von emmal j. am 08.11.2005, 11:34 Uhrzurück

Re: @trini

Deswegen spreche ich ja auch von Umsorgung und nicht von körperlicher Anwesenheit.


Und ich behaupte trotzdem, das Kinder, die mit 10 immernoch rumkutschiert werden und noch nie den Staubsauger angefasst haben aber in einer liebevollen Familie wohnen, im späteren Leben immernoch besser dastehn, als Kinder alkoholkranker Eltern, die ständig (lieblos, und das merken die) abgeschoben werden.

Denn ich mutmaße jetzt einfach mal, daß die Bedienung eines Staubsaugers in späteren Alter leichter zu erlernen ist, als die emotionalen Defizite/Schäden aufzuholen, die dem Kind durch unwürdiges Abschieben entstanden sind.

lg!

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten