Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Ralph am 25.08.2004, 15:04 Uhrzurück

@tinai

Hallo,

ich zitiere Dich:

"Vermutlich hältst Du mich für ein Kapitalistenschwein. Ich finde die soziale Marktwirtschaft sehr wichtig und ich werde mich immer dafür einsetzen, dass sie auch in der Zukunft gilt."

Was ist denn bei Deinen Ansichten noch sozial? Für mich bedeutet sozial auch, daß Arbeitgeber und der Staat (das sind im Grunde aber wir alle) Respekt vor den sozialen Wurzeln jedes einzelnen haben! :-)

Ich habe es einmal an anderer Stelle gepostet und kann aus Zeitgründen deshalb nicht alles noch einmal anführen, deshalb mein Verweis auf mein Posting von neulich, das haargenau paßt:

http://www.rund-ums-baby.de/aktuell/mebboard.php3?step=0&range=20&action=showMessage&message_id=6146&forum=159

Lies es Dir in Ruhe durch, an meiner Meinung hat sich absolut nichts geändert.

Und was heißt Pendeln? Darunter verstehe ich Arbeitnehmer, die bestenfalls 50-60km vom Arbeitsort entfernt wohnen.
Ein Pendeln, wo der Mann (oder die Frau) nur am Wochenende zuhause ist... darüber geht über kurz oder lang jede Familie zugrunde, das funktioniert nicht. Und die Folgen in Form von Psycho-Behandlungen, Behandlung psychosomatischer Erkrankungen der Kinder etc. pp. darf dann auch die Allgemeinheit tragen. Wenn, dann muß man alles zuende denken und nicht vorher abbrechen! :-)

Nein, das alles führt in die Sackgasse, was Du forderst, auch wenn ich Dir lautere Gründe unterstelle... aber Deine Forderung an die Arbeitnehmer hat mit SOZIALER Marktwirtschaft nicht mehr viel zu tun, dafür umso mehr mit Neokapitalismus, wo dem Interesse des Unternehmers/der Industrie sich jeder kompromißlos unterzuordnen hat.

Nein danke.

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten