Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 08.02.2006, 17:40 Uhrzurück

@tinai

Genau das habe ich Tchibo geschrieben, nämlich, dass ich von Ihnen keine Kleider u.a. kaufen werde und dies auch weitergeben werde. Also, sprich Oma, hier im Forum etc.
Daraufhin habe ich diese Antwortmail erhalten und weiß nicht so richtig, was ich davon halten soll.
Tchibosachen werde ich trotzdem vorerst nicht mehr kaufen. Erst wieder, wenn sie den BEweis antreten können, dass menschenwürdig und ökologisch vertretbar produziert wird.

Wir haben übrigens bei uns um die Ecke auch einen Ökoklamottenladen. Für meine Jungs im babyalter habe ich fast ausschließlich dort eingekauft. Aber es ist doch leider so, dass sie fast unbezahlbar sind. Zumindest, wenn man das normale Kleidersortiment einkauft. Ansonsten schaue ich halt auf´s OköTex Label (aber so toll ist das nun leider auch nicht) und versuche, Kleider zu kaufen, die in D, bzw Europa produziert wurden. Aber es wird immer schwerer.
Es gibt noch einige Firmen, wie eben die Sockenfirma Raith, oder Reusch in Tübingen, Trigema auf der Alb etc. Sie werden aber immer weniger.

Grüßle
Silvia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten