Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 09.01.2006, 17:36 Uhrzurück

Re: @tinai

Nein, Du siehst es nicht zu naiv, ich bin da auch der Meinung. Aber ich wollte nur mal klar machen, warum sich doch so viele sträuben.
Wenn ein Kind vor meinen Augen geschlagen wird, misch ich mich schon ein. Wenn ich das GEfühl habe, dass es zu Hause misshandlet wird, würde ich voraussichtlich auch tun (ich hatte diesen Fall noch nicht, somit kann ich es nicht beurteilen. Außer dem einen Fall im Kindi, wo ich schon eingeschritten wäre)
Aber, wann hat man denn das Gefühl, dass bei dem Kind zu hause etwas nicht stimmt? Ich denke, das zu merken ist am schwierigsten. da ist das konzept von Elisabeth schon das Vernüftigste. Aber, wenn es nun Kinder gibt, die außer den Eltern niemanden haben? Was kann man denn da machen? Bzw wie merken?

Gruß Silvia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten