Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von cheese am 08.10.2005, 18:30 Uhrzurück

Re: @stiene aber auch et.al.

Habe die Diskussion unten erst gerade gelesen und finde das Posting von Stine auch etwas dreist...
Und was die Abhängigkeit betrifft: wenn ein Kind geboren wird, dann ist zwangsläufig einer der Partner abhängig!
Bei mir und meinem Freund ist es wechselnd... Bei unserem großen Sohn war ich die ersten 8 Monate "abhängig", den Rest der 3 Jahre er und bei unserem Kleinen machen wir es jetzt wieder genauso.
Ich bin nur froh, daß ich nicht so nen Hardcore-Macho zuhause habe ;o)
Aber ich habe einfach den besser bezahlten Job und ob man im Monat mir 400 € mehr oder weniger klarkommen muss, ist schon ein ziemlicher Unterschied!
Mein Vater war damals schon knickerig, als meine Ma mit ihm die Steuerklasse tauschen wollte, weil das ein paar Hundert Mark mehr gebracht hätte! Doch nicht die "Frauen-Steuerklasse"! Dabei hatten wir jede Mark bitter nötig, weil er leider das meiste vertrunken hat...

Äääh... bin jetzt ein bissel abgeschweift... Was ich eigentlich sagen wollte: wer die Abhängigkeit beim Kinderkriegen (wer von beiden auch immer und egal ob vom Mann, der Frau oder dem Staat) nicht aushält, der sollte vielleicht einfach besser verhüten...
(Ich hätte beinahe "keine Kinder kriegen" geschrieben, aber nachher hätte man mir das als Aufforderung zur Abtreibung angekreidet... ;o))
LG und schönes WE
Claudia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten