Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von veralynn am 01.07.2011, 10:29 Uhrzurück

@silvia

hi

der wechsel muss sein. ich weiss nicht, wie das bei euch geregelt ist, hier in der CH kann man sich die schule nicht aussuchen. das kind geht in der wohngemeinde zur schule, weil wir eltern da die steuern zahlen. es sind kleine käffer hier, mit nur einer schule. man kann nicht aussuchen.

ja klar, besuche am nachmittag usw. werden möglich sein. in der neuen schule war sie. bis dahin hat sie sich z.t.. gefreut (ein lachendes, ein weinendes auge), seit sie dort war, will sie gar nicht mehr (zwei weindende augen)..

ich habe keine zweifel an der tatsache, dass wir umziehen werden. das haus und die gesamten voraussetzungen sind für die familie ideal. nicht aber der schulwechsel. ich habe tatsächlich angst, dass mein kind das nicht verkraftet. sie ist ein enormer gruppenmensch. andere kinder und ihre freundinnnen sind ihr überaus wichtig (in meinen augen oft sogar zu wichtig). sie geht hier super gern zur schule und ich habe halt angst, dass der wechsel in der sache eine negative veränderung mit sich bringt.

2 jahre haben wir total chancenlos ein haus im ort gesucht. das neue haus ist geradezu perfekt. einziger negativpunkt ist tatsächlich der schulwechsel. abstriche muss man machen. hier jetzt aber meine 8 jährige die grössten.

v.

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten