Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 03.10.2005, 13:03 Uhrzurück

Re: @salute,..

.....zum jetzt angesprochenen Thema gebe ich dir recht. Und noch einmal persönlich an dich ( von der gestern etwas hektisch ausgearteten Diskussion) zum Thema wie Angelinas Mama reagiert hat: ich habe über A-Mamas posting geschlafen und mir gestern dann hier meine Gedanken dazu gemacht. Ich bin immer noch überzeugt, dass man nur helfen kann, wenn man weiß wie der Betroffene ( in dem Fall das Kind- peripher auch die Mutter) heißt. Nicht um eine Hexenjagd zu starten oder handgreiflich zu werden.
Da ich nur lange Zeit hatte habe ich mir auch sämtliche möglichen Raktionen der Mutter auf meine Reaktion ausgemalt und habe eben auch mit dem Gedanken gespielt, dass die Mutter ja auch durchaus auf mich losgehen hätte können, wenn sie schon so gereizt war, wie beschrieben. Nur dann hätte sie sich ins Unrecht gesetzt.
Natürlich hätte ich auch das Kind nicht festgehalten bis die Polizei kommt,- wie hört sich den das an! Aber ich hätte auch nicht die Polizei gerufen, sondern versucht das Thema so zu regeln. Aber: dabei ist es halt gut wenn man weiß mit wem man es zu tun hat.
Vielleicht hatte die Muter vorher Stress mit ihrem Partner und der hat sie schon vorher verdroschen. Alles möglich.
Aber wie soll man da helfen wenn:- ich wiederhole mich- man keine Ahnung hat um wen es geht.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten