Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von maleja am 19.02.2006, 10:50 Uhrzurück

@rainman1981

Du hast so objektiv und vernünftig angefangen mit der Diskussion und bist dann doch in Platituden abgerutscht. Schade.

Aber nochmals wegen dem Selbstbewusstsein. Starke Kinder werden von zu Hause aus schon gegen den Missbrauch geschützt. Denn es ist erwiesen, dass der hohe Anteil des Missbrauchs von Verwandten verübt wird. Und ein Kind, das "Nein" sagen darf ohne Konsequenzen, sagt dies auch zu seinem Onkel, Stiefvater, Bruder etc

Wenn nun ein fremder Täter sich ein Kind heraussucht, wird er es ja auch irgendwie ersteinmal versuchen, wohin zu locken. Ängstliche Kidner haben vielleicht nicht den Mut, nein zu sagen und gehen mit. (Erwachsenen widerspricht man nicht). Selbstbewusste Kindersagen nein. Da hat der Täter erstmal schlechte Karten. Wenn er sich dieses Kind natürlcih mit GEwalt schnappt, ok, da kann das Kind dann nichts mehr machen. Oder vielleicht hat es dann aber so viel Mut, ganz laut zu schreien.

Oftmals sehen die potentielle Täter ja denKinder auch schon an, ob sie leichte Opfer sind oder nicht. Udn suchen sich dann natürlich die leichten Opfer aus.

Also, nicht erst da anfangen, wo das Kind schon in den Händen des Täters ist. Das ist der falsche Ansatz, sich darüber Gedanken zu machen.

GRüßle Silvia

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten