Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 16.12.2005, 20:59 Uhrzurück

Re: @mims

Hi, ich bin eigentlich Ärztin, arbeite aber nicht als solche, sondern in unserer Softwarefirma.
Hobbymäßig befasse ich mich aber stark mit der frühen Neuzeit, speziell etwa der Zeitraum zw. Martin Luther und Ende des dreißigjährigen Krieges 1648. Da wird natürlich auch das Thema Folter und Hexenjagd großgeschrieben. Hab mir aus der Uni in München ein paar kopierte Originalseiten von Gegnern der Hexenprozesse in Latein schicken lassen und bemühe mich mehr schlecht als recht *g* mit der Übersetzung. Mich hat es nur sehr gewundert, dass hier im Forum jemand über Friedrich Spee Bescheid weiß.
Ja, ich habe dich wesentlich älter geschätzt ( aber mit 14 ist das wohl ein Kompliment oder :-)?). Übrigens: Spee wurde nicht gefoltert oder sonst wie getötet, da hat man es einfach der „Krankheit“ überlassen. Er starb 44 jährig in einem Spital an der Pest, dorthin hatte man ihn versetzt um ihn etwas aus der Schusslinie zu nehmen als er (anonym) die c.criminalis geschrieben hatte. Aber damals blieb er nicht lange anonym und der Klerus wusste ziemlich bald, dass er der Verfasser war. Also hat man sich seiner etwas einfacher und unauffälliger „entledigt“.
Erzähl mir wie´s mit deiner Geschichtsarbeit weiterging oki
Liebe Grüße Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten