Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Heidi2004 am 30.11.2004, 14:25 Uhrzurück

Re: @marit

hallo marit,
ich komme aus einer gegend in Hamburg die bestens aus dem Fernsehen bekannt ist und mit als größter Sozialer Brennpunkt in Hamburg zählt, wenn ich mein Kind auf eine schule schicken müßte die einen Ausländeranteil von 71%(zu meiner schulzeit)-87%(jetzige Schulsituation) aufweist, würde ich als Elternteil auch überlegen ob es nicht andere möglichkeiten gibt.
das bedeutet ja nicht gleichzeitig das jemand Ausländerfeindlich oder ähnliches ist,im Gegenteil ich habe überhaupt kein Problem Mit Ausländern.Meine Beste Freundin ist araberin!!!
Ich weiß aber wie es auf unserer Schule abging, nichts gelernt, gewaltbereitschaft hoch und in unserer gesammten Schule wurde aus rücksicht auf die Türkischen mitschüler z.B kein Brötchen mit Mettwurst verkauft,(wegen Schweinefleisch).
In unserer Schule gab es z.B in keiner klasse eine Klassenreise, da die Türkischen Mädchen von Ihren Eltern aus nicht mitdurften. So und wenn DEIN Kind mit seiner Klasse einen Ausflug oder Klassenreise machte möchte und die Jahr für Jahr gestrichen werden weil auf eine Klassenreise von 32 Schülern nur 14 Mitdürfen und die reise daraufhin abgesagt wird, möchte ich erleben wie Du deinem Kind sagst: das ist halt so, das liegt aber nicht daran das ihr soviele Ausländer in der Klasse habt, sondern weil die Klassen zu groß sind.
Aber was ich eigentlich sagen wollte: ich denke in der heutigen Zeit spielen viele Faktoren (nicht nur ausländer oder hohe Klassenzahlen) eine rolle die gesammelt zu dem Schulproblem führen.
LG Heidi

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten