Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von JoVi66 am 03.01.2006, 22:17 Uhrzurück

Re: @maleja. Ja, in dem .......

.... von mir konkreten Fall, der genannte jüngste Bruder zum Beispiel!
Nee, Silvia, ich weiß wie du es gemeint hast, mich regen nur solche äzenden Prvokationsthreads auf, du weißt was ich meine. Wie zum Beispiel die Schlagzeilen Heischerei oder die Verleumdungsgeschichten Juden / Palästinenser und so.
Es wird ein Spruch in den Raum gestellt ( ich meine das erste posting) der zwangsläufig eine gegensätzliche Diskussion anstachelt. Natürlich kann man mit pauschalisierungen a la Mädchen zieht euch warm an, legt euch nicht mit Türken an immer einen langen Schwanz hinter sich herziehen. Ich war auch einmal mit einem Türken befreundet. Nicht lange, doch er war alles andere , als der "ehrpusselige" Typ. Er hat mit mir studiert und war echt cool. Ich habe auch eine Bekannte aus der ürkei, die mir immer zu verstehen gibt, auf solche Pauschalisierungen sind nur Provokateure aus.
Doch was Gülsen auch immer schreibt, ist die Tatsache, dass in der modernen Türkei, ich spreche von den Türken, die gerne der EU beitreten wollen, die weltoffen sind, die den Islam lieben wie man eine Religion liebt, aber alles radikale und fundamentalistische verdammen in Dtl leider selten anzutreffen sind, da die meisten hier, auch schon in der zweiten , dritten Generation ein starkes Identifikationsproblem haben. Sie sind keine richtigen Deutschen, da die Eltern , Großeltern ihre lelikte Vorstellungen von vor 50 Jahren immer noch beibehalten, von der Familie angehalten werden, das "türkisch sein " zu pflegen und von der Aussenwelt aufgefordert sind, in eine völlig andere Kultur zu passen. Es Ist ein Problem,. der Identifikation mit der eigenen Vergangenheit.
Auch wir Deutschen haben so ein Problem, doch bei uns ist es halt anders. Bei uns kommen andere Probnleme zum tragen. Ich will zum Ausdruck bringen, dass es z.B. in Deutschland noch viele ältere Leute gibt, die immer noch am 20 April stramm stehen und negieren alles , was irgendwie mit Holocaust in verbindung gebracht werden kann. Ebenso weltfremd sind auch manche älteren Ausländer in Dtl. die verzweifelt bemüht sind ihrer jungen Generation "althergebrachte Werte" zu vermitteln. Bitte beides nicht miteinander vergleichen, den die Grundlagen sind zu verschieden, aber du weißt schon wie ich es meine :-)
Gruß Johanna

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Postfach Mein Postfach 
Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten